Login





Akademieprogramm anfordern



Newsletter abonnieren



Gratis Bachblüten-Führer











BaBlü® Akademie » TCM - TCM Ernährung - Traditionelle Chinesische Ernährungslehre - Energetik

Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheit und Bildung

Die BaBlü® Akademie ist Mitglied in der Gesellschaft für Ernährung nach den Fünf Elementen (der Traditionellen Chinesischen Medizin) und Mitglied im übergeordneten Dachverband „DACH - 5 EE Europäischer Dachverband für 5 Elemente Ernährung". Wir engagieren uns dafür, dass das Wissen um alten Lehren der TCM erhalten und weiter verbreitet werden.

Traditionelle chinesische Medizin und Traditionelle Chinesische Ernährung

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine der ältesten natur- und volksheilkundlichen Gesundheitssysteme weltweit. Sie basiert auf einem über 5000 Jahre alten Erfahrungsschatz. Zusammen mit der Ayurveda (der indischen Heilkunst) und der tibetischen Heilkunst bildet sie die Basis der heute bekannten Alternativ- bzw. Komplementärmedizin. Die Lebensenergie „Qi" (Chi) und die Lehre der 5 Elemente (5 Wandlungsphasen) bilden die Basis der Lehren der TCM.

 

„Qi" - Die Grundlage allen Lebens

Die Lebensenergie „Chi" setzt sich zusammen aus unserer Urenergie, unserer Atemenergie und vor allem unserer Ernährungsenergie. Das daraus gewonnene „Chi" fließt in einem komplexen Gefüge aus energetischen Leitbahnen (wie etwa den Akupunkturmeridianen) durch den Körper und versorgt dort sämtliche Organe, Gewebe und Funktionen des Körpers mit Energie.

 

Chi - (Energie) Blockaden machen krank

Gibt es Blockaden in diesem Energiefluss so entstehen „energetische Ungleichgewichte" im Körper. Diese erzeugen nach der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zuerst Befindlichkeitsstörungen, Energiemangel, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Depressionen, Übergewicht oder Infektanfälligkeit. Werden diese Staus nicht behoben, kann es später z.B. auch zu unerfülltem Kinderwunsch, Problemen in der Schwangerschaft und Stillzeit, Zyklusstörungen oder schwerwiegenden Krankheiten kommen. Dabei gibt es in der TCM verschiedene Wege, mit denen das energetische Gleichgewicht in den jeweiligen Organen Elementen und der Energiefluss insgesamt wieder hergestellt werden kann.

 

Die „fünf Säulen" der chinesischen Medizin

  1. Akupunktur und Moxibustion
  2. Arzneimitteltherapie
  3. Bewegungs- und Atemübungen wie Qigong oder die inneren Kampfkünste
  4. Massage: Tuina Anmo, Shiatsu, Akupunktmeridianmassage (AMM), Kinesiologie oder auch andere Methoden aus der Humanenergetik
  5. Diätetik und Ernährungslehre (TCM Ernährung)


Wichtige Ansätze in der chinesischen Ernährung:

Die chinesische Diätetik (chinesische Ernährungslehre) dient vor allem vorbeugend zur Gesunderhaltung. Im Gegensatz zur westlichen Ernährungslehre, wo es vor allem um Nährstoffe, Fette, Eiweiß und Kohlehydrate im Lebensmittel geht - interessiert sich die chinesische Ernährungslehre vor allem für dessen energetische Eigenschaften und den daraus resultierenden Wirkungen auf die verschiedenen Organe/Funktionskreise:

  • Thermische Wirkung der Lebensmittel: In der „echten" chinesischen Ernährungslehre werden Lebensmittel aufgrund folgender thermischer Wirkung auf den Organismus eingeteilt: heiß, warm, neutral, erfrischend und kalt. 

  • Einteilung der Lebensmittel in die 5 Elemente: Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall (Ein und dasselbe Lebensmittel kann jedoch je nach Reifegrad oder Geschmack manchmal auch unterschiedlichen Elementen zugeordnet werden). 

  • Regionale und saisonale Lebensmittel: Man geht davon aus, dass die für den Körper „wichtigen" Nahrungsmittel dort wachsen, wo der Mensch lebt. (Die Ernährungsempfehlungen für Europäer sind daher anders als in China) 

  • Gekochtes führt Energie zu: Gekochte Mahlzeiten sollten bevorzugt werden, da Rohkost schwer verdaulich ist und enorme Energie für die Verdauung aufgebracht werden muss (dadurch entstehen oft Energiemangel, Stoffwechselprobleme und innere Kältesyndrome). 

  • Jahreszeit und Außentemperatur: Die Ernährungsempfehlungen richten sich nach der jeweiligen Jahreszeit und Störung im Energiefluß. 

  • Geschmack: Jedes Gericht sollte auch möglichst alle fünf Geschmacksrichtungen (sauer, bitter, süß, scharf, salzig) enthalten.

  • Tiefkühlkost, Mikrowellenkost und industriell verarbeitete Lebensmittel sollten gemieden werden, da diese keine Energie mehr enthalten und den Körper krank machen können. 

  • Vegetarier und Kinder: Vegetariern wird empfohlen, um energetisch stabil zu bleiben, möglichst gekochte Speisen zu essen. Für Kinder werden vor allem Lebensmittel des Erdelements empfohlen (Kartoffel, Mais, Butter, Eier, Rindfleisch, Karotten u.a.). 

  • „Kochen im Fütterungszyklus" - „Kochen im Kreis" der 5 Elemente: Dadurch wird dem Essen energetisch mehr Kraft zugesetzt und es ist harmonischer in Geschmack und Wirkung.


Mit der richtigen Ernährung den Energiefluss harmonisieren

Die Energieverteilung im Körper ist bei jedem Menschen sehr unterschiedlich. Die für ihn richtige Ernährung kann erst nach einer vorherigen Feststellung der Yin- und Yang-Verhältnisse in den Funktionskreisen/Organen (des energetischen Zustandes) festgelegt werden, andererseits könnten unerwünschten Wirkungen hervorgerufen werden. Mithilfe der passenden Ernährung können disharmonische Zustände wieder ausgeglichen werden und unser Qi, unsere Lebensenergie, kann wieder ungehindert fließen und wir erfreuen uns bester Gesundheit.

 

Warum ist das Wissen um die TCM-Ernährung nach den 5 Elementen für Sie bereichernd?

  • Neues Weltbild und Verständnis für ganzheitliches Wohlbefinden:Unsere Seminare oder Diplomausbildungen schenken Ihnen ein neues Weltbild, durch das Sie Ihr eigenes Leben und die Rhythmen der Natur tiefgehend verstehen können. Das Wissen über die Philosophie, Psychologie und die energetischen Muster der TCM helfen Ihnen dabei, mehr Energie, Gesundheit und Lebensfreude zu entwickeln und dieses Wissen an Ihre Klienten und Mitmenschen weiterzugeben.
  • Schluss mit Diäten oder Regeln:In unserer Gesellschaft verfolgt eine „Diät" die nächste. Eine heute noch scheinbar gute Ernährungsideologie kann morgen schon durch eine scheinbar bessere ausgetauscht werden. In der TCM-Ernährung ist alles erlaubt, was Ihrem Typ gut tut (und Ihnen auch schmeckt) - fernab jeder gesellschaftlichen oder medialen Empfehlung!
  • Auch für Vegetarier und Veganer geeignet:Auch Vegetariern und Veganern bietet die TCM ein breites Spektrum an schmackhaften Gerichten und Möglichkeiten.

 

Unser Ausbildungsangebot im Bereich TCM-Ernährung

Unsere Ausbildungen, Seminare und Kochworkshops sind gleichermaßen konzipiert für:

  • Sie, wenn Sie im Bereich TCM-Ernährungsberatung selbständig werden möchten.
  • Sie, wenn Sie das Wissen für den Eigengebrauch nutzen möchten,
  • Interessierte an Schwerpunktthemen,
  • bereits in Gesundheitsberufen Tätige zur Weiterbildung

 

Bei uns finden Sie:

  • Basisseminare für TCM und TCM Ernährung
  • Spezialseminare zur Vertiefung und Professionalisierung
  • Kochworkshops
  • Diplomausbildung TCM-Ernährungstrainer/in
  • Diplomausbildung TCM-Ernährungsberater/in (professionelle Ausbildung angelehnt an die Richtlinien der WKO zur Erlangung der individuellen Gewerbeberechtigung „Gewerbe Lebens- und Sozialberatung, eingeschränkt auf Chinesische Ernährungsberatung")

 

Informationen zu den Diplomlehrgängen: Unsere Diplomlehrgänge wurden als modulare Ausbildung und bewusst für Berufstätige konzipiert. Ganz nach Wunsch können Sie einzelne Module als fachliche oder persönliche Weiterbildung besuchen, Module hintereinander absolvieren oder gleich den gesamten Lehrgang mit Diplomabschluss zum/r TCM-Ernährungstrainer/in oder TCM-Ernährungsberater/in buchen.


Berufsmöglichkeiten und Gewerbeberechtigung

Gewerbliche Grundlagen für die Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung ist seit der Gewerbeordnungsnovelle 2002 ein Teilbereich der Lebens- und Sozialberatung. Die Ausübung des Gewerbes „Lebens- und Sozialberatung eingeschränkt auf Ernährungsberatung" ist regulär an die erfolgreiche Absolvierung des Studiums der Ernährungswissenschaften, Medizin oder die Ausbildung zum Diätologen/in gebunden.

Für das Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung eingeschränkt auf Chinesische Ernährungsberatung bedarf es daher ein Ansuchen auf „individuelle Befähigung" bei einer Gewerbebehörde. Unser Curriculum entspricht vor allem in Wien den Kriterien zur Erlangung einer individuellen Befähigung für das „Gewerbe Lebens- und Sozialberatung, eingeschränkt auf Chinesische Ernährungsberatung". Die WKO hat ab 2013 die Mindeststundenanzahl für die Zuerkennung der Gewerbeberechtigung für Chinesische Ernährungsberater/innen auf mindestens 750 Unterrichtseinheiten (UE) angehoben, um für das „Gewerbe Lebens- und Sozialberatung, eingeschränkt auf Chinesische Ernährungsberatung" anzusuchen.

Rechtliche Grundlagen für die Abhaltung von Ernährungsseminaren als TCM-Ernährungstrainer

Wissensvermittlung in Form von Unterrichtstätigkeit (z.B. im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Seminaren, Kochkursen etc.) ist als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen, das heißt, hierfür ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich. Bei Interesse kann zusätzlich das freie Gewerbe zur „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen" angemeldet werden.

Anrechenbarkeit von Inhalten und Stunden: Für Personen aus medizinischen Berufen und ernährungswissenschaftlichen Berufen können Stunden und Module angerechnet werden. Bitte um Übermittlung entsprechender Zeugnisse bei Anmeldung.

 
TCM Ernährung nach den 5 Elementen -Kochen Kurs Kochkurs Ernährungs Schwangerschaft Abnehmen Diät Kinderwunsch bei BaBlü in Graz Österreich SteiermarkTCM Ernährung nach den 5 Elementen -Kochen Kurs Kochkurs Ernährungs Schwangerschaft Abnehmen Diät Kinderwunsch bei BaBlü in Graz Österreich SteiermarkTCM Ernährung nach den 5 Elementen -Kochen Kurs Kochkurs Ernährungs Schwangerschaft Abnehmen Diät Kinderwunsch bei BaBlü in Graz Österreich SteiermarkSchlank mit TCM Ernährung nach den 5 Elementen - keine Diät, keine Rohkost, kein Jojo Effekt - Lerne all das bei BaBlü im  Kurs in Graz
 
BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
Fenster schließen
BaBlü® Akademie » TCM - TCM Ernährung - Traditionelle Chinesische Ernährungslehre - Energetik