Rutengänger Ausbildung - Angewandte Radiästhesie und Geomantie (Wünschelrute, Biotensor, Einhandrute)

Hier finden Sie alle Ausbildungstermine chronologisch aufgelistet

Rutengänger Intensivausbildung - für angewandte Radiästhesie und Geomantie mit Wünschelrute und Biotensor bzw. Einhandrute mit der Expertin Ingrid. E. Sator

Radiästhesie (auch Radioästhesie; von lateinisch radius „Strahl" und griechisch αἴσθησις aisthesis „Sinneswahrnehmung") ist die Lehre von Strahlenwirkungen auf Organismen.

Mit Ruten wie der Wünschelrute oder Einhandrute, auch Biotensor genannt, können Sie die Strahlen- oder Energiefelder in Ihrer Umgebung von belebten und unbelebten Gegenständen sowie Plätzen sichtbar machen.

Die Wünschelrute wurde schon vor Jahrtausenden zum Aufspüren von Wasseradern, globalen Gitternetzen, Verwerfungen oder Erdstrahlen genutzt. Menschen wussten, wie wichtig es war, einen "guten Platz" zu finden, um sich dort nieder zu lassen und im Einklang mit den vorhandenen Strukturen zu leben. Mittlerweile wurde die Arbeit auf Basis dieses alt überlieferten Wissens durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigt.

Und wer hat nicht schon einmal von einer wundersamen Heilung gehört, nachdem ein Rutengeher unterm Bett eine Wasserader entdeckte und in der Folge der Schlafplatz in einen strahlungsfreien Bereich verlegt wurde. Und das hat wenig mit Magie zu tun. Dieses alte Wissen ist teilweise in Vergessenheit geraten. Trotzdem wirken diese Energien damals wie heute. Und so besinnen sich viele Menschen wieder auf die ursprünglichen Weisheiten.

Als Routengeher/in leisten Sie einen sehr wertvollen Dienst an Ihren Mitmenschen.

In unserem Seminar erhalten Sie die Fertigkeiten, Kraft spendende Plätze zum Schlafen, Essen, Lernen, Arbeiten, für Behandlungen zu finden oder Lebensmittel und Medikamente auf deren Verträglichkeit zu testen. Dabei richtet sich das Seminar sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene, die Ihre Fertigkeiten festigen möchten. Grundüberlegungen, richtige Fragetechniken und das praktische Üben stehen dabei im Vordergrund dieses Intensivseminares.

Sie lokalisieren Orte im Wohn- und Arbeitsbereich, die Sie zur Stärkung und Regeneration nutzen können und welche Sie besser meiden sollten. Sie lernen krank machende Strahlenfelder zu umgehen und jene Energien, die Ihren Körper aufladen und stärken, zu finden. Sie beobachten die Natur und lesen aus den mitgeteilten Botschaften des Umfeldes. Strahlensucher und Strahlenflüchter aus der Pflanzen und Tierwelt sind Ihnen eine Hilfe dabei. Kennen wir nicht alle die alt bekannte Regel:

Eichen sollst Du weichen
Buchen sollst Du suchen
Linden sollst Du finden

Die Folgen eines Lebens in Harmonie mit dem eigenen Lebensraum sind ganzheitliches Wohlbefinden, ein erholsamer Schlaf, ein gut bekömmliches Essen, leichteres Lernen oder erfolgreiches Arbeiten im Einklang mit den Bedingungen des Lebensraums.

Starterpaket:
Für das Seminar haben wir für Sie ein Starterpaket zusammen gestellt.
Dieses können Sie direkt bei uns im Onlineshop erwerben oder auch wo anders kaufen und zum Kurs mitnehmen.
Es besteht aus:

  • Fachbuch
  • Professionelle Wünschelrute
  • Professioneller Biotensor


Inhalte

  • Grundlagen der Radiästhesie
  • Wasseradern und Wasserquellen
  • elektromagnetische Feldern
  • morphische Felder, Strahlensucher, Strahlenflüchter
  • Gitterstrukturen der Erde (Globalnetzgitter (GNG), Hartmann-Gitter, Curry-Netz
  • geologischen Verwerfungszonen
  • der richtige Umgang mit der Wünschel- und Einhandrute bzw. des Biotensors
  • Verträglichkeitstest von Nahrungsmittel oder Medikamente
  • Erdstrahlen in Wohn-, Arbeits- und Schlafräumen
  • Stärkende und schwächende Plätze

 

Vorraussetzungen

Gesundheit, damit Sie in Ihrer vollen Kraft dabei sein können.

Abschluss

Zeugnis

Vortragende

Ingrid E. Sator

Dauer

2 Tage

Normalpreis290,00 €

(Ratenzahlung auf Anfrage)



Datum15.07.2016 bis 16.07.2016
Uhrzeit

Fr 14.00-19.00, Sa 09.00-18.00

Ort

GRAZ | Genauer Ort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft möglich;

Anmeldung

jetzt online anmelden

Nur mehr Restplätze!

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    15.07.2016 16.07.2016

    Fr 14.00-19.00, Sa 09.00-18.00

    GRAZ | Genauer Ort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft möglich;

    Diesen Termin buchen

    Nur mehr Restplätze!


    28.10.2016 29.10.2016

    Fr 14.00-19.00, Sa 09.00-18.00

    GRAZ | Genauer Ort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft möglich;

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


    28.04.2017 29.04.2017

    Fr 14.00-19.00, Sa 09.00-18.00

    GRAZ | Genauer Ort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft möglich;

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


     
     
    andere Ausbildungen
     
    Die Bachblütenpraxis, Graz | Mag. (FH) Sandra Waltraud Stopar | Tel. +43 664 25 85 949 | office@die-bachbluetenpraxis.at | www.die-bachbluetenpraxis.at | Impressum
    Fenster schließen
    Rutengänger Ausbildung - Angewandte Radiästhesie und Geomantie (Wünschelrute, Biotensor, Einhandrute)