Diplom. Iridologe/in (Irisdiagnose und Irisinterpretation)

Hier finden Sie alle Ausbildungstermine chronologisch aufgelistet

 Unsere Akademie und dieser Lehrgang sind TÜV zertifiziert.
 Geltungsbereich "komplementäre Gesundheitsmethoden"

 

"Das Rezept steht im Auge, Sie brauchen es nur abzulesen."
Josef Deck, Vater der europäischen Iridologie

Vielerorts werden ein Geheimnis und etwas Mystisches aus der Irisdiagnose gemacht. Doch die Irisdiagnose und Irisinterpretation sind leicht erlernbar. Für diesen Lehrgang haben wir uns eine deutsche Expertin in die Akademie geholt.

Unsere Ausbildung zum/r Diplom. Iridologen/in ist in 2 Module eingeteilt. Beide Module wären bei Interesse auch einzeln buchbar.

Modul 1: Iridologie - Irisdiagnose (Grundausbildung)

Ein Blick in die Augen verrät sehr viel über die Gesundheit, das Wesen und Charakter des Menschen. Anhand des farbigen Teils, der Iris-Regenbogenhaut-, lässt sich etwa ablesen, wie ein Mensch mit Krisen und Stress umgeht oder wie hoch die Stresstoleranz ist. Es können jedoch auch körperliche Schwächen, Anfälligkeiten für bestimmte Erkrankungen dank der Irisdiagnose frühzeitig erkannt werden. Nicht umsonst wird diese Methode von vielen Heilpraktikern, Ärzten und auch allen im Gesundheitsbereich Tätigen als Frühwarnsystem eingesetzt.
Beim genauen Blick in die Augen werden neben der Farbe der Iris auch weitere Farb- und Strukturmerkmale analysiert. Anhand anschaulicher Iriskarten und zahlreicher Beispielfotos lernen Sie, die Merkmale im eigenen und fremden Auge richtig zu deuten.
Anschließend besteht die Möglichkeit, Empfehlungen für eine typgerechte Ernährungs- und Lebensweise zu geben. Je nach Ihrem Tätigkeitsbereich können Sie auch daraus ausgewählte Schüßler-Salze und Heilpflanzentipps geben und vieles mehr. Dies dient vorbeugend der Gesundheit und kann in allen Lebenslagen unterstützen.

Die europäische klassische Irisdiagnose befasst sich ausschließlich mit den Zusammenhängen des Körpers. Hierbei werden insbesondere konstitutionelle Hinweise, Ausscheidungsproblematiken (Leber, Niere, Darm etc.) und Herdgeschehen (Zähne Mandeln, Appendix) in Bezug auf ihre Auswirkungen auf den Organismus betrachtet. Aus dieser Art der Irisdiagnose lassen sich Hinweise über organische Zusammenhänge im Körper sammeln, die dann die Therapie ergeben.

Schwerpunkt im Modul 1 ist die praktische Arbeit der Teilnehmer untereinander mit Hilfe der Handlupe, Kamera, sowie Fotos zu Fallbeispielen und den aktuellen Irisaufnahmen der Teilnehmer/innen.

Modul 2: Iridologe - Irisinterpretation (Aufbaukurs)

Das Auge gibt uns, wenn wir es lesen können, wichtige Hinweise auf Charaktereigenschaften, Konditionierungen durch die Eltern und Großeltern, sowie Glaubenssätze, die das Leben blockieren. Wir alle kennen das Sprichwort: „Die Augen sind der Spiegel der Seele."
Die Irisinterpretation geht weit über die Grundlagen der Irisdiagnose hinaus. Wie bereits unter anderem schwedische Wissenschaftler im Rahmen einer medizinwissenschaftlichen Studie bewiesen, lässt sich aus der Struktur der Iris eine Art „Psychogramm" ablesen.
Da sich die Struktur in der Regel nicht gravierend verändert, ist sie eine Art Navigationssystem, wie der Mensch mit seinen Kraftreserven zu haushalten hat, um gesund zu bleiben. Weiters kann man daraus Hinweise über Sozialverhalten, Emotionalität und Wahrnehmungs- und Verhaltes- sowie Glaubensmuster ablesbar.

In diesem Seminar lernen Sie anhand von Beispielen, wie Sie die Struktur des Auges lesen können, umso mehr über Charakter, Talente, Potentiale und auch über blockierende und fördernde Konditionierungen zu erfahren. Farben, Strukturen und Formen der Iris erzählen bei einer Irisinterpretation die Geschichte des Menschen, wo er seine Potentiale nicht voll ausschöpft, welchen Wahrnehmungsmodus jemand hat und welche Auswirkung das auf seine Gesundheit und sein Leben hat oder haben kann. Diese ist zwar zum Teil genetisch vorgegeben, wird jedoch meist erst durch Konditionierungen und Erlebnisse der Kindheit nicht adäquat gelebt. Daraus ergeben sich, neben Störungen in bestimmten Bereichen des Lebens, auch gesundheitliche Störungen. Entsprechend ist der Rückschluss von den Störungen auf die entsprechende Wahrnehmung möglich. Diese Veränderung der Wahrnehmung macht sich häufig auch als Sehstörung bemerkbar.

Auch aus der Art der Sehstörung (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und andere) lässt sich vieles über den Menschen erkennen. Auf Basis dieser Ergebnisse kann dann eine sehr individuelle Therapie zusammengestellt werden, die sich jedoch nicht nur auf die Gabe verschiedener Mittel beschränkt, sondern auch Gespräche zur Persönlichkeitsentwicklung mit einbezieht.
Mit Hilfe der Irisdiagnose und Irisinterpretation lernen Sie sich selbst und andere besser Verstehen, ebenso lernen Sie, sich in der Einzigartigkeit leichter anzunehmen und zwischenmenschliche Konflikte leichter zu lösen.
Ziel dieses Seminars: Nach Ablauf der vier Kurstage sind die Teilnehmer selbständig in der Lage aus den Zeichen des Auges einen ganzheitlichen Therapieplan zu erstellen. Der Kurs dient der Wissensvermittlung, ein Anteil an Selbsterfahrung ist jedoch nicht ausgeschlossen, denn das Gesagte betrifft den Teilnehmer ebenso wie seine Klienten/Patienten/Kunden/innen.

Arbeitsunterlagen wie Topografiekarten, Konstitutionskarten oder Lupen sind im Unterricht käuflich erhältlich.

Inhalte

Modul 1: Iridologie - Irisdiagnose (Grundausbildung)

  • Grundlagen der Iridologie und Irisdiagnose nach Deck, und Ray
  • Strukturmerkmale, Konstitution, Disposition der Iris
  • Pigmentlehre nach Schnabel
  • topographische Gegebenheiten
  • daraus abgeleitete typgerechte Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit und zum energetischen Ausgleich
  • Erkennen der Charaktermerkmale des Menschen nach Hall
  • Umgang mit den eigenen Ressourcen und Empfehlungen
  • Organsprachliche Deutung der Zeichen im Auge
  • Erkennen von körperlichen und seelischen Anfälligkeiten
  • Erkennen der psychosomatischen und energetischen Zusammenhänge
  • Therapievorschläge aus der Praxis für die Praxis
  • Erstellen ganzheitlich orientierter Therapiepläne
  • praktische Arbeit der Teilnehmer untereinander mit Hilfe der Handlupe, Kamera, sowie Fotos zu Fallbeispielen und den aktuellen Irisaufnahmen der Teilnehmer/innen

 

Modul 2: Iridologe - Irisinterpretation (Aufbaukurs)

  • kurze Wiederholung der organbezogenen Iridologie anhand von Fallbeispielen
  • intensive Übungen zur Interpretation der Iris unter Berücksichtigung der Organsprache
  • Die Iris als Hilfsmittel zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Einführung in den Iris Kaplan EyeCode®
  • Was Sehprobleme über den Menschen aussagen
  • Abschluss-Überprüfung

 

Voraussetzungen

keine

Abschluss

Diplom. Iridologen/in

Vortragende

Vistara Haiduk: Deutsche Heilpraktikerin, Schamanin, Autorin, Dozentin für Irisdiagnose, Energetic EyeHealing, Schüßlersalze und Pathophysiognomie an verschiedenen Heilpraktikerschulen. 1999 erschien ihr erstes Buch mit dem Titel „Gesund durch Schüßlersalze“. Seither sind folgende Bücher erschienen: „Gesund und schlank mit Schüßlersalzen“,„Schüßlersalze in der Schwangerschaft“, „Schüßlersalze für Psyche und Seele“, „Die 15 Ergänzungsmittel zur Schüßlertherapie“, „Gesichtsdiagnose“, „Irisdiagnose“ beide im GU Verlag und „Mehr Durchblick - Besser sehen durch veränderte Wahrnehmung“.

Dauer

8 Tage

Irisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose IridologieIrisdiagnose IridologieIrisdiagnose IridologieIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen ExpertenIrisdiagnose Iridologie Ausbildung, Seminar, Kurs Österreich Graz mit internationalen Experten
Normalpreis1.194,00 €
Prüfungsgebühr180,00 €

(Ratenzahlung auf Anfrage)



Datum18.10.2018 bis 11.11.2018
Uhrzeit

Termine:
18.-21.10.2018 und
08.-11.11.2018;

jeweils Tag 1-4: 14.00-20.00, 09.00-18.00, 09.00-18.00, 09.00-15.00
(die Endzeiten können uU. um eine Stunde abends abweichen)

Ort

GRAZ - genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft vor Ort möglich.

Anmeldung

jetzt online anmelden

Nur mehr 1 Platz frei!

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    28.03.2019 05.05.2019

    Termine:
    28.-31.03.2019 und
    02.-05.05.2019;

    jeweils Tag 1-4: 13.00-20.00, 09.00-18.00, 09.00-18.00, 09.00-14.00
    (die Endzeiten können uU. um eine Stunde abends abweichen)

    GRAZ - genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft vor Ort möglich.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


    04.07.2019 08.09.2019

    Termine:
    04.-07.07.2019 und
    05.-08.09.2019;

    jeweils Tag 1-4: 14.00-20.00, 09.00-18.00, 09.00-18.00, 09.00-15.00
    (die Endzeiten können uU. um eine Stunde abends abweichen)

    WIEN - genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft vor Ort möglich.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


     
     
    andere Ausbildungen
     
    BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
    Fenster schließen
    Diplom. Iridologe/in (Irisdiagnose und Irisinterpretation)