Hildegard v. B. - Ernährung & Fasten

Hier finden Sie alle Ausbildungstermine chronologisch aufgelistet

Klostermedizin der Hildegard von Bingen - Erährung, Lebensmittel und sanfte Fasten

Hildegard von Bingen - bedeutendste Vertreterin der Klostermedizin

Hildegard von Bingen (1098 n.Chr. - 1179 n.Chr.) war eine deutsche Benediktineräbtissin und ist eine der bekannten Vertreterinnen der „Klostermedizin" und traditionellen europäischen Medizin. Sie war Mystikerin, Naturwissenschaftlerin und katholische Heilige. Sie verfasste etliche Schriften über Pflanzen und Krankheiten, unter anderem das bekannte Buch „Causae et Curae" (Ursachen und Heilungen) - ein Werk über die Entstehung und Behandlung von verschiedenen Krankheiten. Dieses beinhaltet viele Anweisungen, geordnet nach Symptomen. Diese sind daher auch für medizinische Laien leicht anwendbar.

Klostermedizin als Begriff für eine Epoche der Medizingeschichte versteht sich nicht als Synonym für alternative Heilverfahren. „Heilbegriffe", „Heilmittel", „Medizin" oder „Arzneien" der Klostermedizin verstehen sich nicht als medizinische Methoden, Heilmittel oder Arzneien der heutigen Zeit. Die Ausbildung stellt keine medizinische Ausbildung im Sinne des Ärztegesetzes dar. Die Anwendungen ersetzen nicht den Besuch eines Arztes oder Apothekers!

"Fenchel hat eine sanfte Wärme und ist weder trockener noch kalter Natur; auch roh gegessen schadet er dem Menschen nicht. Wie immer er gegessen wird, macht er den Menschen froh und bringt ihm sanfte Wärme und guten Schweiß und bringt ihm eine gute Verdauung." Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen über das Fasten

Hildegard war der Meinung: "Das Fasten sollst du nicht übertreiben"!

"Fasten nach Hildegard" versteht sich als eine natürliche und sanfte Möglichkeit, dem Körper etwas Gutes zu tun! Denn hier geht es nicht um das "Nicht-Essen". Ganz im Gegenteil! Es geht um den bewussten Verzicht von belastenden Nahrungsmitteln und maßvolles Genießen von ihren empfohlenen Lebensmitteln. Zum Hildegard Fasten gehören zum Beispiel:

  • Habermus: Wertvoller feiner Dinkel und Hildegard-Gewürze. Ein warmes Frühstück stärkt und kurbelt Stoffwechsel und Verdauungskraft an. Der Körper muss die Mahlzeit nicht zusätzlich erwärmen. Ein schwacher Stoffwechsel kann dadurch entlastet werden.
  • Hildegard Fastensuppe: Die enthaltenen Kräuter und Gewürze nach Hildegard von Bingen bringen kraftvolle Wirkstoffe in den Körper und schmecken auch noch vorzüglich!  
  • Kräuter-Tinkturen als „Verdauungsanreger" und "Schadstoffausleiter" nach dem Essen 
  • Dinkelkekse: Ja, Sie lesen richtig! Kekse. 3-5 Hildegard-Kekse täglich sollen und dürfen verzehrt werden!
  • Fastentee: Für die Unterstützung des Stoffwechsels und des Entschlackungsprozesses trinken Sie über den Tag verteilt mehrere Tassen Tee! Die typischen Hildegard-Kräuter hinterlassen einen munteren und angenehmen Geschmack.

 

Weitere Seminare & Diplomlehrgang (% Rabatt bei Kombibuchung):

Inhalte

  • Vorstellung der Lebensmittel
  • Gesundheitliche Auswirkung auf den Organismus
  • Dinkel - Hildegards Liebling
  • „Küchengifte"
  • Wurzeln des Heilfastens
  • Heilfasten und seine Wirkungen
  • Fastendauer, Vorbereitung und eigentliches Fasten
  • Praxis: Herstellung von Hildegard Produkten:
    • Hildegards Nervenkekse
    • Dinkelkaffee (Ansatz)
    • Schmackhafte Gerichte für den Alltag
    • Kräutermischpulver
    • Fastentee

 

Voraussetzungen

keine

Abschluss

Zeugnis

Vortragende

Gisela Kurath: Jahrgang 1970, Köchin als Autodidaktin seit 25 Jahren; Dipl. Mentaltrainerin, freischaffend;

"Mein Zugang zur Ernährung ist ein „alter". Von der Intuition über die Information zur Inspiration ist es mein Weg der Sprache des Körpers zu lauschen und dem ICH zu folgen, die Umgebung und Lebenssituation mitbetrachtend. Kochen als Ressource und Mittel zum Leben. Kochen bietet die Möglichkeit über sinnliches Tun ins Gespräch zu kommen, mit anderen oder einfach mit Dir selbst. Du öffnest dich. Durch Beanspruchung all Deiner Sinne beim Kochen wird Aufmerksamkeit gebündelt, gleichzeitig tritt Entspannung ein. Die Entspannung gönnt Dir eine Pause, Du kannst Beobachter Deiner Gedanken werden, sie von allen Seiten betrachten, die Perspektive spielerisch wechseln. Deine Gedanken sind frei, die Aufmerksamkeit ist beim Kochen, danach kommt alles auf den Tisch. Nun kannst Du ordnen, zusammenfassen, neu bewerten."

Dauer

2 Tage

Hildegard von Bingen, Fasten, Ernährung, LebensmittelHildegard von Bingen Ernährung FastenSanftes FastenHildegard von Bingen, Fasten, Ernährung, LebensmittelFenchel Hildegards LieblingHildgard von Bingen - Klostermedizin - Kräuter & GewürzeHildegard von Bingen, Fasten, Ernährung, LebensmittelHildegard Seminar 2015
Normalpreis297,00 €
Kombipreis890,00 € (als Hildegard v.B. Klostermedizin - Seminarreihe im Kombipreis)

(Ratenzahlung auf Anfrage)



Datum09.05.2020 bis 10.05.2020
Uhrzeit

Sa 11.00-19.00
So 09.00-16.00

Ort

GRAZ | Genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben;

Anmeldung

jetzt online anmelden

Plätze sind beschränkt - beachten Sie den Kombipreis!

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    21.11.2020 22.11.2020

    Sa 11.00-19.00
    So 09.00-16.00

    GRAZ | Genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben;

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - beachten Sie den Kombipreis!


     
     
    andere Ausbildungen
     
    BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
    Fenster schließen
    Hildegard v. B. - Ernährung & Fasten