Dipl. TEM-Kräuterexperte/in - ONLINE

Hier finden Sie alle Ausbildungstermine chronologisch aufgelistet

 Unsere Akademie ist TÜV zertifiziert.
 Geltungsbereich "komplementäre Gesundheitsmethoden"

Praxisorientierte Online-Ausbildung für altes Heilpflanzenwissen, Mythologie, Rituale & Brauchtum im Jahreskreis

Traditionelle europäische Medizin & Volksheilkunde (TEM)

Online-Live-Lehrgang mit der TEM-Expertin Gudrun Laimer

Die traditionelle europäische Medizin (TEM) fasst über Jahrtausende altes Wissen zusammen. Sie vereint die Pflanzenheilkunde der Klostermedizin, die Hexenmedizin und überliefertes Brauchtum aus der Volksheilkunde. Das Wissen um heilende Pflanzen wurde meist mündlich von Generation zu Generation weitergegeben. Vieles ist durch die Entwicklung industriell hergestellter Medikamente und die Hexenverfolgung im Mittelalter über die Jahrhunderte hinweg verloren gegangen, manches wurde als Hausmittel an Nachfahren überliefert.

Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Menschen unter Stress, Beruf und Umweltbelastungen durch Chemie und Technik, falsche Ernährung, Bewegungsmangel leiden und die Zivilisationskrankheiten stark ansteigen, besinnen sich viele Menschen wieder auf die Kraft der Natur, um ihre Gesundheit zu erhalten und zu stärken.

Entdecken auch Sie das traditionelle europäische Kräuter- und Heilpflanzenwissen, die Mythologie und altes Brauchtum wieder - für Ihre Praxis oder zur Selbsthilfe in der Familie!

ZIELGRUPPE

Der Lehrgang richtet sich gleichermaßen an Ärzte/innen, Kranken- und Pflegepersonal, Apotheker/innen, Drogisten/innen, PKA, Gesundheitsberufe, Energetiker/innen und Gesundheitsbewusste, welche die Kraft der Natur kennen lernen möchten oder zu Hause für den Privatgebrauch anwenden möchten.

 

LEHRGANGSZIEL & TÄTIGKEITSBEREICH

Sie erlangen ein umfangreiches Wissen über die alten überlieferten Lehren, das dahinterliegende Kräuterwissen für die Kräuterapotheke der TEM, die Signaturenlehre, Mythologie, Rituale & Brauchtum im Jahreskreis.

BITTE BEACHTEN SIE: Die Anwendung zur Behandlung von Krankheiten ist ausschließlich Ärzten in Österreich vorbehalten (die sogenannte Phytotherapie). Dieser Lehrgang ist daher keine Ausbildung in Kräuterheilkunde, sondern eine Weiterbildung für Heilkräuterkunde und Naturmittel, spezialisiert auf die alten Überlieferungen von Paracelus und anderen VertreterInnen der traditionellen europäischen Medizin und der Volksheilkunde.

 

INKL. STARTERSET FÜR ZUHAUSE

Sie erhalten je nach Jahreszeit und  Modul-Thema verschiedene Ritual- und Kräuter-Sets für Zuhause, damit auch ONLINE @home der Lehrgang zum magischen Erlebnis wird!

 

Inhalte

Modul 1: Signaturenlehre - Zeichensprache der Natur (1 Tag)

Die Signaturenlehre ist ein bedeutendes Konzept in der Geschichte der traditionellen europäischen Pflanzenheilkunde. Der wichtigste Vertreter der Signaturenlehre war Paracelsus (1493 - 1541).

Nur wer sich fundiert mit der Signaturenlehre auseinandersetzt, kann die traditionelle Pflanzenheilkunde wirklich verstehen! Die Signaturenlehre ist für den Kräuterheilkundigen von großer Wichtigkeit, um das erbeigenste Wesen der Pflanze zu erkennen.

  • Die Signaturlehre als Schlüssel zur traditionellen europäischen Pflanzenheilkunde
  • Der Geist der Pflanze und seine Signaturen
  • Signaturen kennenlernen (Farbe, Form, Geruch usw.)
  • Signaturenlehre nach Paracelsus kennenlernen
  • Elementenlehre (Pflanzen den Elementen zuordnen)
  • Planetensignaturen (z.B. Mond - Mondpflanzen - Lymphe, Gehirn, Schleimhäute)

 

Modul 2: Altes Heilpflanzenwissen, Mythologie, Rituale & Kräuter-Brauchtum im Jahreskreis (4 Tage)

a) Frühlingskräuter in der TEM

Die Wiederkehr der Sonne - Entgiftende, reinigende und kräftigende Pflanzen

  • Kennenlernen der wichtigsten Frühlingskräuter
  • Anwendung und Wirkungsweise der wichtigsten Frühlingskräuter
  • Frühjahrskur (Entgiftung, alte Schlacken abbauen)
  • Mythologie und Brauchtum rund um den Frühlingsbeginn
  • Gründonnerstagssuppe, Frühlingstrank, Birkenkur
  • Eierfärben mit Pflanzenfarben
  • Rezepte kräftigender und vitalisierender Kräutermischungen
  • inkl. Starterset für das Kräuterbrauchtum im Frühling: Ostara, Osterbrauchtum, Eierfärben, Pflanzenfarben, u.v.m.

 

b) Sommersonnwendkräuter in der TEM

Durchlichtende, wärmende und energetisierende Heilpflanzen.

  • Kennenlernen der wichtigsten Sonnwendkräuter
  • Anwendung und Wirkungsweise
  • Brauchtum rund ums Sonnwendfest
  • Bestandteile des Kräuterbuschens und des Sonnwendgürtels
  • Rezepte für Tees und Tinkturen
  • Mythologie und Ethnobotanik
  • Sonnenräucherung
  • inkl. Ritualset für das Kräuterbrauchtum für die Sommersonnenwende, u.a.

 

c) Herbstkräuter, Beeren und Wurzelkräfte in der TEM

Herbstfülle - Abschied von der Sonne - stärkende und aufbauende Wurzeln und Beeren

  • Kennenlernen der wichtigsten Herbstpflanzen
  • Anwendung und Wirkungsweise
  • Erntedank, Brauchtum und Mythologie
  • Wurzelgraben: Wurzeln als Heilmittel
  • Rezepte für Tees und Tinkturen
  • inkl. Ritualset für das Kräuterbrauchtum im Herbst: Erntedankaltar, Ahnenaltar, u.v.m.

 

d) Wintersonnenwendkräuter, Rauhnächte & Räuchern in der TEM

Geburt der Sonne - immergrüne Lebenselixiere - vitalisierend und tonisierend

  • Kennenlernen der wichtigsten Wintersonnenwendkräuter
  • Anwendung und Wirksamkeit dieser Kräuter
  • Rauhnächte und Räucherpflanzen
  • Weihnachtsbrauchtum, Weihnachtsrituale
  • Weihnachtsbotanik
  • inkl. Ritualset für das Kräuterbrauchtum für die Wintersonnenwende, Räucherwerkherstellung für die Rauhnächte, u.a.

 

Modul 3: TEM-Heilpflanzen für die 4 Hauptorgane (4 Tage)

a) Niere - Heilpflanzen in der TEM

Eine erfolgreiche Kräftigung der Nieren ist - besonders bei der Frau - zugleich auch eine Unterstützung des gesamten Harnwegssystems.

  • Signaturenlehre der wichtigsten Nierenpflanzen (nierenähnliche Form von Blättern und Früchten)
  • Kennenlernen der wichtigsten Nierenpflanzen und ihren Heileigenschaften
  • Durchwärmendes und Erwärmendes für die Niere
  • Einreibungen und Fußbäder
  • Metalltherapie - Nierenmetall Kupfer
  • Nieren und Blasentee Rezepte
  • inkl. Kräuter für die Praxis der Nierenpflege

 

b) Leber - Heilpflanzen in der TEM

Entgiftende und leberreinigende Heilpflanzen

  • Signaturenlehre der Leberpflanzen (gelber Pflanzensaft, gelbe Blütenfarbe, dreilappiges Blatt)
  • Kennenlernen der wichtigsten Leberheilpflanzen
  • Entgiftende Maßnahmen für die Leber - Frühjahrsreinigung
  • Tees und Kräuterzubereitungen für die Leber
  • Metalltherapie - Lebermetall Zinn
  • Leberwickel
  • Gesunde Seele - gesunde Leber
  • inkl. Kräuter für die Praxis zur Entgiftung der Leber

 

c) Herz - Heilpflanzen in der TEM

Das Herz wurde immer als Inbegriff für das Leben in seiner Ganzheit gesehen.

  • Signaturenlehre der wichtigsten Herzpflanzen (herzförmiges Blatt, rhythmischer Aufbau)
  • Heilende und stärkende Pflanzen für das Herz kennenlernen.
  • Entspannende Teerezepturen für das Herz
  • Metalltherapie - Sonnenmetall Gold
  • Stärkungswein und Herzsalbe
  • inkl. Kräuter für die Zubereitung einer Herz-Tinktur

 

d) Lunge - Heilpflanzen in der TEM

Lindernde Tees und Kräuterzubereitungen für die Lunge sollten in keiner Hausapotheke fehlen.

  • Signaturenlehre der Lungenheilpflanzen (raue, große Blätter, reich an Kieselsäure, feingliedrige Blätter)
  • Heilpflanzen für die Lunge und ihre Wirksamkeit kennenlernen
  • Lindernde Tees bei Husten und Bronchialerkrankungen
  • Brustbalsam
  • inkl. Kräuter für die Zubereitung einer Lungentinktur

 

Modul 4: Frauenheilkräuter in der TEM (2 Tage)

Heilkräftige Pflanzen für ein ganzes Frauenleben

Die heilenden Pflanzen der Weiblichkeit sind dem Mond und der Venus zugeordnet. Wir werden auch die segnenden Göttinnen unseres Kulturkreises kennenlernen, vor allem die dreigestaltige Göttin.

  • Signaturenlehre der Frauenheilpflanzen
  • Kennenlernen der wichtigsten Frauenheilpflanzen und ihrer Wirkungsweise
  • Weiblichkeit fördern und die Seele entkrampfen
  • Mythen und Märchen zur dreigestaltigen Göttin
  • Liebeszauber und Aphrodisiaka
  • Teerezepturen für ein ganzes Frauenleben
  • Rezepte für Zäpfchen und Vaginalkugeln
  • inkl. Starterset für erste praktische Anwendungen für Zuhause

 

Modul 5: Pflanzliche Antibiotika (1 Tag)

Heilkräuter mit antibiotischen und antiviralen Eigenschaften, Rezepte für die TEM-Hausapotheke zur Stärkung des Immunsystems

  • Kennenlernen der wichtigsten antibiotisch wirkenden Pflanzen
  • Rezepte für die Hausapotheke: Tees, Tinkturen, Verreibungen
  • Tipps für die Vorbeugung und zur Stärkung des Immunsystems vor Erkältungskrankheiten
  • inkl. Kräuter-Set antiviraler und antibakterieller Pflanzen für praktische Anwendungen

 

Modul 6: Heilpflanzen bei Magen- und Darmproblemen (1 Tag)

Reinigende und stärkende Pflanzen bei Magen- und Darmproblemen in der Traditionellen europäischen Medizin, deren Signaturen, Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten

  • Signaturenlehre der Magen- und Darmkräuter (Wurzeln und Knollen)
  • Kennenlernen der wichtigsten Magen- und Darmpflanzen
  • Darmreinigung mit Heilpflanzen
  • Teerezepte und Tinkturen
  • inkl. Kräuter-Set für praktische Anwendungen

 

Modul 7: Dipl. TEM-Kräuterexperte/in Abschlusstag - Diplomprüfung (1 Tag)

  • Schriftliche Onlineprüfung
  • Vorstellung einer Heilpflanze der traditionellen europäischen Medizin, Signatur, Wirkung, Einsatzgebiete und Brauchtum

 

Voraussetzungen

keine;

Abschluss

Diplom

Vortragende

Gudrun Laimer: Leidenschaftliche Kräuterexpertin mit Herzensenergie für traditionelle europäische Volksheilkunde und abendländische Medizin; geboren und aufgewachsen in Südtirol, Landwirtschaftstechnikerin, mehrjährige Ausbildung in Kräuterheilkunde und traditioneller abendländischer Medizin bei Magret Madejsky und Olaf Rippe in München; Frauenheilkunde bei Magret Madejsky; Ausbildung in Iridologie bei Thomas Rolin und Vistara Haiduk, Graz, Wien; mehrfache Mama; Vortragende mit Leib & Seele;

"Die Kräuter begleiten mich seit vielen Jahren als Helfer in allen Lebenslagen. Sie harmonisieren Körper, Geist und Seele. Ich freue mich, dieses Wissen um die Wirkungen verschiedener Heilpflanzen Interessierten in den Seminaren weitergeben zu dürfen."

Dauer

14 Tage

126 UE Onlinestudium
(252 UE Diplomarbeit + Lern-Praxiszeit)
(378 UE gesamt für Bildungskarenz anrechenbar)

Normalpreis1.770,00 €
Frühbucher1.680,00 € (Bis 6 Monate vor Ausbildungsbeginn)
Materialkosten162,00 €
Prüfungsgebühr180,00 €

(Ratenzahlung auf Anfrage)



Datum02.10.2021 bis 12.06.2022
Uhrzeit

02./03.10.2021
23./24.10.2021
27./28.11.2021
11.12.2021
27.02.2022
12./13.03.2022
22.05.2022
11./12.06.2022
Abschlusstag wird noch bekannt gegeben;

Zeiten: Sa-So 09.00-17.00

Ort

LIVE ONLINE Ausbildung @home I Inkl. Kräuter-Praxissets für die einzelnen Module*

Anmeldung

jetzt online anmelden

Plätze sind beschränkt

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    02.10.2021 12.06.2022

    02./03.10.2021
    23./24.10.2021
    27./28.11.2021
    11.12.2021
    27.02.2022
    12./13.03.2022
    22.05.2022
    11./12.06.2022
    Abschlusstag wird noch bekannt gegeben;

    Zeiten: Sa-So 09.00-17.00

    LIVE ONLINE Ausbildung @home I Inkl. Kräuter-Praxissets für die einzelnen Module*

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


    23.10.2021 17.09.2022

    23./24.10.2021
    27./28.11.2021
    11.12.2021
    26./27.02.2022
    12./13.03.2022
    22.05.2022
    11./12.06.2022
    17.09.2022
    Abschlusstag wird noch bekannt gegeben;

    Zeiten: Sa-So 09.00-17.00

    LIVE ONLINE Ausbildung @home I Inkl. Kräuter-Praxissets für die einzelnen Module*

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


    27.11.2021 17.09.2022

    27./28.11.2021
    11.12.2021
    26./27.02.2022
    12./13.03.2022
    23./24.04.2022
    22.05.2022
    11./12.06.2022
    17.09.2022
    Abschlusstag wird noch bekannt gegeben;

    Zeiten: Sa-So 09.00-17.00

    LIVE ONLINE Ausbildung @home I Inkl. Kräuter-Praxissets für die einzelnen Module*

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


     
     
    andere Ausbildungen
     
    BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
    Fenster schließen
    Dipl. TEM-Kräuterexperte/in - ONLINE