Diplom. Aromafachfrau/mann (Aromafachberater/in)

Hier finden Sie alle Ausbildungstermine chronologisch aufgelistet

Umfassender Lehrgang in Aromatherapie, Aromafachberatung, Aroma-Körperarbeit inkl. Grundlagen der Aroma-Kosmetik sowie Aromakosmetik-Herstellung (anerkannt als Fortbildung nach §63 GuKP für Gesundheits- und Krankenschwestern/Pfleger)

Aromatherapie ist eine besondere Form der Kräuterheilkunde, welche 100 % naturreine ätherische Öle einsetzt um die körperliche und mentale Gesundheit zu erhalten. Auf dem Gebiet der Aromatherapie hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Aus den überlieferten Erfahrungsberichten und dem altem Pflanzenwissen entwickelte sich nahezu eine wissenschaftliche Disziplin. Unser aktueller Lehrgang orientiert sich am aktuellen Stand der Wissenschaft und verbindet so alt übertragenes Wissen mit neuester Forschung.

Ätherische Öle können zur körperlichen und energetischen Ausgewogenheit beitragen. Alle Altersstufen vom Baby bis zum alten Menschen können die Aromatherapie anwenden. Aromatherapie lässt sich gut mit der klassischen Schulmedizin sowie mit den meisten anderen ganzheitlichen Behandlungsformen kombinieren. Schon Königin Cleopatra pflegte auf einem Kissen, gefüllt mit Rosenblättern, einzuschlafen!
Auch die therapeutische Anwendung von ätherischen Ölen ist dem Menschen seit jeher bekannt. Ursprünglich in religiösen Riten angewandt, wurde im Folgenden die Reinigung und Desinfektion der Raumluft erzielt.
Sie ersetzen jedoch nicht die Diagnose und Behandlung durch den Arzt bei körperlichen Beschwerden oder Krankheiten. Die verwendeten ätherischen Öle werden aus Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln gewonnen. Laut Dr. Kurt Schnaubelt, Pacific Institute of Aromatherapy, wirken ätherische Öle bei:

  • 95% der Infektionen
  • 75% der psychischen, nervlichen und hormonellen Störungen
  • 50% der äußerlichen Entzündungen, Hauterkrankungen und Allergien
  • 25% der Stoffwechselerkrankungen

 

Lehrgangsziel und Tätigkeitsbereich

„Aromatherapie" als Teil der Phytotherapie ist in Österreich Ärzten und Therapeuten vorbehalten, welche damit Erkrankungen behandeln können. Im Rahmen der Aromapflege in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen Einrichtungen werden Aromaanwendungen als komplementäre Methoden in den Pflegealltag eingebunden. Als Dipl. Aromafachfrau/mann im freien Gewerbe der Energetik gibt es die Möglichkeit, Aromafachberatungen oder Aroma-Körperarbeit in der Gesundheitsprävention zur Hilfestellung bei der Erreichung der körperlichen und seelischen Balance anzubieten. Ziel dieses fundierten Lehrgangs ist es, Ihnen einen umfangreichen Werkzeugkoffer für Ihre erfolgreiche Arbeit mit ätherischen Ölen in der Praxis zur Verfügung zu stellen.

Inhalte

Modul 1: Aromatherapie Grundausbildung

  • Geschichte und Definition der Aromatherapie und Aromaberatung
  • Gewinnungsmethoden, Eigenschaften und Funktionen ätherischer Öle
  • Das limbische System und der Geruchssinn
  • Die Wege ätherischer Öle in den Körper und im Körper
  • Die (vereinfachte) Wahrnehmung eines Duftes
  • Qualität ätherischer Öle und erste Beurteilung der Qualität
  • Die Wirkung ätherischer Öle
  • Profile & Basiswissen über wichtige ätherische Öle
  • Die Kunst des Mischens und Wahl des richtigen Duftes, die Duftebenen
  • Anwendungsmöglichkeiten in der Duftlampe, Spray, Inhalation
  • Die Massage und Einreibung, das Aromabad, Aroma-Kompressen und Wickel
  • Die orale Anwendung
  • Kontraindikationen, Vorsichtsgebote und Haltbarkeit, allergische Reaktionen
  • Aromatherapie in der Schwangerschaft, bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Wichtige Öle für die Hausapotheke, für das Kinderzimmer und die Schule
  • Der Aromakoffer und die Grundausstattung
  • Individuelle Raumbeduftung für Geschäftsräume, Büroräume, Wartezimmer, Arztpraxen (Airdesign)
  • Erste Hilfe bei Unfällen


Modul 2: Aromamassage - Aromastreichungen - Rhythmisches Körperbalancing (gem. Methodenkatalog der WKO für Humanenergetik)

  • Energetische Körperarbeit mit ätherischen Ölen
  • Schutz und Reinigung während und nach der Körperarbeit
  • Hand-Arm-Massage, Rücken-Massage, Schulter-Nacken-Massage, Fuß-Massage, Kopf-Gesichts-Massage
  • darf auch im Rahmen des freien Gewerbes der Energetik angewendet werden.

 

Modul 3 Grundlagen der Botanik und Biochemie

  • Botanische Grundlagen der Pflanze (Pflanzenfamilien (Doldenblütler/Apiaceae/Umbelliferae, Korbblütler/Compositae/Asteraceae, Lippenblütler/Lamiaceae/Labiatae, Myrthengewächse/Myrtaceae Rosengewächse/Rosaceae, Rautengewächse/Rutacea, Kiefergewächse/Pinaceae/Abietaceae, Zypressengewächse/Cupressaceae)
  • Grundlagen der Biochemie
  • Pflanzenhydrolate (Was ist ein Hydrolat, Rosenhydrolat, Lavendelhydrolat, Rosmarinhydrolat, Melissenhydrolat, Nerolihydrolat)

 

Modul 4: Die Haut, fette Öle, Grundlagen der Aromakosmetik, Recht und Ethik

  • Unsere Haut, Aufbau und Funktionen
  • Hautpflege, Hautkrankheiten und Beschwerden
  • Hauterkrankungen/Stoffwechselstörungen
  • Ätherische Öle aus Harzen
  • Ätherische Öle für die Hautpflege
  • Körperpflege - Badevergnügen mit ätherischen Ölen
  • Herstellung von Naturkosmetik: Werkzeuge und Rohstoffe
  • einfache und natürliche Kosmetikprodukte selbst herstellen
  • Rezepturen für Aromakosmetik (Gesichtswasser, Salben, Cremes, Balsame, Lippenpflege)
  • Aromaanwendungen
  • Rechtliche und ethische Grundlagen
  • Aromaberatung als selbständige Tätigkeit als Diplom. Aromafachfrau/mann

 

Modul 5: Erstellung einer schriftlichen Diplomarbeit/Projektarbeit im Heimstudium

Modul 6: Abschlusstag | Schriftliche Diplomprüfung und Präsentation der Diplomarbeit

  • Schriftliche Abschlussprüfung und Präsentation der Abschlussarbeit

 

Voraussetzungen

keine

Abschluss

Diplom Aromafachfrau/mann / Diplom. Aromafachberater/in

Vortragende

Doris Martina Folda, DGKS: Jahrgang 1964, Diplom zur Gesundheits- und Krankenschwester, DGKS in den Bereichen Interne Medizin, Chirurgie und Onkologie, onkologische Fachausbildung, Ausbildung zur Aromaexpertin in Deutschland, Ausbildung zur Fachfrau für Wickel Anwendungen, Dipl. Bachblütenberaterin für Original Bachblütentherapie und Neue Therapien mit ätherischen Ölen;

in Kooperation mit Kutschera Seminare - als Vortragende erwarten Sie ua.:

Ursula Kutschera: Autorin, ärztlich geprüfte Aromapraktikerin, geprüfte Kräuterpädagogin, Kräuterpraktikerin, grüne Kosmetik Pädagogik; Naturheilkunde, ua. In der eigenen Praxis berät sie seit über 10 Jahren Menschen mit viel Feingefühl, geballter Kompetenz und mit viel Liebe zum Menschen;

Heidi Weissenbacher: Diplomierte Aromafachfrau, Seifensieden, Meisterkräutertherapie, Grüne Kosmetik Pädagogik ua.

Elisabeth Müllner, DGKS: gebren 1977, seit 1997 Diplomkrankenschwester im LKH Graz und seit 10 Jahren im LKH Feldbach/Unfallchirurgie, Diplomierte Aromafachfrau/ Aromafachberaterin, selbständig in eigener Duftwerkstatt ua;

Cordula Eisler: Jahrgang 1974, Physiotherapeutin, Dipl. Aromafachberaterin, Prana-Arbeit, Klangschalen, Cranio-Sacral-Balancing, Humanenergetikerin, selbständig in eigener Praxis ua.

Dauer

  • 65 UE Studium
  • 100 UE Heimarbeit
Diplom, Ausbildung, Kurs, Seminar, Schulung, Aromatherapie, Aromamassage, Aromakosmetik, Aromaküche, ätherische Öle, Hydrolate, Österreich, Wien, GrazDiplom, Ausbildung, Kurs, Seminar, Schulung, Aromatherapie, Aromamassage, Aromakosmetik, Aromaküche, ätherische Öle, Hydrolate, Österreich, Wien, GrazDiplom, Ausbildung, Kurs, Seminar, Schulung, Aromatherapie, Aromamassage, Aromakosmetik, Aromaküche, ätherische Öle, Hydrolate, Österreich, Wien, GrazDiplom, Ausbildung, Kurs, Seminar, Schulung, Aromatherapie, Aromamassage, Aromakosmetik, Aromaküche, ätherische Öle, Hydrolate, Österreich, Wien, GrazDiplom, Ausbildung, Kurs, Seminar, Schulung, Aromatherapie, Aromamassage, Aromakosmetik, Aromaküche, ätherische Öle, Hydrolate, Österreich, Wien, GrazDiplom, Ausbildung, Kurs, Seminar, Schulung, Aromatherapie, Aromamassage, Aromakosmetik, Aromaküche, ätherische Öle, Hydrolate, Österreich, Wien, Graz
Normalpreis890,00 €
Frühbucher790,00 € (Bis 6 Monate vor Ausbildungsbeginn)
Prüfungsgebühr180,00 €

(Ratenzahlung auf Anfrage)



Datum24.10.2017 bis 29.10.2017
Uhrzeit

HERBSTAKADEMIE:
Di-So, 24.-29.10.2017
Zeiten Di 11.00-19.00, Mi-So 09.00-17.00
Abschlusstag: 26.01.2018

Frühbucher gilt bis 24.04.2017

Ort

WIEN | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

Anmeldung

jetzt online anmelden

Ausgebucht - Anmeldung für die Warteliste möglich!

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    24.10.2017 29.10.2017

    HERBSTAKADEMIE:
    Di-So, 24.-29.10.2017
    Zeiten Di 11.00-19.00, Mi-So 09.00-17.00
    Abschlusstag: 26.01.2018

    Frühbucher gilt bis 24.04.2017

    WIEN | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Ausgebucht - Anmeldung für die Warteliste möglich!


    13.11.2017 02.02.2018

    HERBSTAKADEMIE:
    Mo-Sa, 13.-18.11.2017
    Zeiten: 09.00-17.00
    Abschlusstag: 02.02.2018

    Frühbucher gilt bis 13.05.2017

    GRAZ | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - nur mehr 1 Platz frei!


    22.01.2018 25.05.2018

    Mo-Di, 22./23.01.2018
    Mo-Di, 19./20.02.2018
    Mo-Di, 12./13.03.2018
    Abschlusstag: 25.05.2018
    Zeiten: 09.00-17.00

    GRAZ | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - derzeit noch freie Plätze


    27.01.2018 26.05.2018

    Sa-So, 27./28.01.2018
    Sa-So, 17./18.02.2018
    Sa-So, 03./04.03.2018
    Abschlusstag: 26.05.2018
    Zeiten: Sa 11.00-19.00, So 09.00-17.00

    WIEN | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - Frühbucher bis 27.07.2017


    03.02.2018 23.06.2018

    Sa-So, 03./04.02.2018
    Sa-So, 24./25.02.2018
    Sa-So, 07./08.04.2018
    Abschlusstag: 23.06.2018
    Zeiten: Sa 11.00-19.00, So 09.00-17.00

    SALZBURG | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - Frühbucher bis 02.08.2017


    09.04.2018 07.09.2018

    Mo-Di, 09./10.04.2018
    Mo-Di, 07./08.05.2018
    Mo-Di, 18./19.06.2018 
    Abschlusstag:
    Fr, 07.09.2018
    Zeiten: 09.00-17.00

    GRAZ | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft vor Ort möglich.

     

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - derzeit noch freie Plätze


    02.07.2018 08.09.2018

    SOMMERAKADEMIE:
    Mo-Sa, 02.-07.07.2018
    Zeiten: 09.00-17.00
    Abschlusstag: 08.09.2018

    WIEN | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - Frühbucher bis 02.01.2018


    09.07.2018 08.09.2018

    SOMMERAKADEMIE:
    Mo-Sa, 09.-14.07.2018
    Zeiten: 09.00-17.00
    Abschlusstag: 08.09.2018

    GRAZ | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - Frühbucher bis 09.01.2018


    08.10.2018 25.01.2019

    Mo-Di, 08./09.10.2018
    Mo-Di, 05./06.11.2018
    Mo-Di, 03./04.12.2018
    Abschlusstag: 25.01.2019
    Zeiten: 09.00-17.00

    GRAZ | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste möglich

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - Frühbucher bis 08.04.2018


    09.10.2017 19.01.2018

    Mo-Di, 09./10.10.2017
    Mo-Di, 06./07.11.2017
    Mo-Di, 27./28.11.2017
    Abschlusstag: 19.01.2018
    Zeiten: 09.00-17.00

    Frühbucher gilt bis 9.04.2017

    GRAZ | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft für Weitgereiste vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    ausgebucht - derzeit laufend


     
     
    andere Ausbildungen
     
    BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
    Fenster schließen
    Diplom. Aromafachfrau/mann (Aromafachberater/in)