NT4: Neue Therapien mit ätherischen Ölen und Edelsteinen

Hier finden Sie alle Ausbildungstermine chronologisch aufgelistet

Workshop I: Neue Therapien mit ätherischen Ölen und Edelsteinen:
Aromatherapie und Edelsteintherapie in Verbindung mit Bachblüten-Hautzonen mit Dietmar Krämer

Der Referent und Autor des Buches " Neue Therapien mit ätherischen Ölen und Edelsteinen ", Dietmar Krämer, zeigt in diesem Workshop, dass zu den von Dr. Edward Bach entdeckten Bach-Blütenessenzen auch Entsprechungen auf anderen Ebenen existieren. Jeweils 38 ätherische Öle und Edelsteine beinhalten genau die gleichen archetypischen Seelenkonzepte, wie sie die Bachblüten verkörpern. Aufgrund dieser Tatsache lassen sich ätherische Öle und auch Edelsteine nach den relativ einfachen Indikationen der Bachblüten verordnen.

Ziel und Schwerpunkt des Workshops

Schwerpunkt dieses Praxiskurses sind die energetischen Ergänzungen zu den Bachblüten in Form von ätherischen Ölen und Edelsteinen. Wir werden uns intensiv mit der Qualität von Steinen und Ölen auseinandersetzen und Möglichkeiten erlernen, diese zu überprüfen um beispielsweise Fälschungen bei Edelsteinen zu erkennen. Wichtigste Übung ist die Testung der energetischen Ebenen, bei der wir feststellen können, ob der Klient einen Stein oder ein ätherisches Öl zusätzlich zur Bachblüten benötigt. Zur energetischen Behandlung werden die vom Referenten entdeckten Bachblüten-Hautzonen herangezogen.

Ein weiteres Thema dieses Workshops sind spezielle Arzneimittelprüfungen an Edelsteinen, die die obigen Zusammenhänge bestätigen und bisher unbekannte Indikationen zeigen. Hierzu gehören auch Steine, von denen Wirkungen bislang unbekannt waren.

Interessantes zur Edelsteintherapie

Berichte über die Verwendung von Edelsteine gibt es aus fast allen antiken Kulturen. Die ältesten Hinweise stammen aus dem im 4. Jahrtausend vor Christus. Die alte Heilkunst Ayurveda enthält etwa genaue Anleitungen und Zubereitungen von Edelsteinmedikamenten in Form von Elixieren, Pulvern, Pasten und mehr. Die heutige Edelsteintherapie ist eine Mischung aus Überlieferungen, die teilweise sehr unkritisch übernommen wurden und deren Wahrheitsgehalt leider nicht überprüft wurde.
Dietmar Krämer erforschte die Zugehörigkeit der Edelsteine vor allem in Beziehung zu den Bachblüten Hautzonen (seelische Reflexzonen, denen jeweils ein archetypischer negativer Gemütszustand zugeordnet wird). Leidet ein Mensch z.B. an schlechtem Gewissen, so könnte schnell die Hautzone von Pine (z.B. Steißbein, Unterbauch, Hinterkopf) gestört werden.
Mit der Zeit fand Dietmar Krämer jeweils genau einen Stein, der die gleichen Wirkungen zeigte wie die ihm zugehörige Bachblüte bzw. deren negativen Emotionen. Das besondere an seinen Forschungen war, dass er eine Arzneimittelprüfung (analog zur Homöopathie) mit den Steinen durchführen konnte. Symptome, die der Stein bei Tragen auslöst sind gleichzeitig jene, die er „zu heilen" vermag. Wie in der Homöopathie kann das falsche Mittel die Beschwerden auslösen, sofern der Patient nicht unter diesen leidet.

Literatur zum Kurs:

Der Workshop ist der PRAXISKURS. Es gibt daher kein Skriptum. Den ausführlichen theoretischen Teil des Kurses finden Sie im Fachbuch "Neue Therapien mit ätherischen Ölen & Edelsteinen".
Die Literatur zum Kurs können Sie hier bestellen...

Sie erhalten ein Notizbuch zur Mitschrift wichtiger Erkenntnisse, die Sie sich notieren möchten.

Inhalte

Grundlagen

  • Kurze Einführung in die Bach-Blütentherapie
  • die neu gefundenen Bachblüten-Hautzonen
  • Entsprechungen von Bachblüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen
  • Darstellung der sensitiven Testmethoden, mit denen diese Entsprechungen ermittelt wurden
  • Einfluss bestimmter Heilverfahren auf die unterschiedlichen Körper des Menschen


Neue Therapien mit ätherischen Ölen

  • Historische Verwendung duftender Essenzen
  • Herstellungsverfahren ätherischer Öle
  • Auswahl der in Frage kommenden Essenzen
  • Behandlungsmethoden:

a) Verdampfen in der Aromalampe
b) Einreibungen und Massagen
c) Aromabäder

Neue Therapien mit Edelsteinen

  • Historische Verwendung von Edelsteinen zu Heilzwecken
  • Neuere Arzneimittelprüfungen mit Edelsteinen
  • Auswahl der in Frage kommenden Heilsteine
  • Reinigung der Steine
  • Behandlungsmethoden:
  • a) Tragen der Steine am Körper
  • b) Auflegen auf spezielle Körperstellen

 

Praxis der Neuen Therapien mit ätherischen Ölen & Edelsteinen

  • Beispiele für die Anwendung unterschiedlicher Ebenen mit Blütenessenzen, Steinen und Ölen
  • wichtige Steine bei mentalen Blockaden
  • wichtige Öle bei emotionalen Blockaden
  • wichtige Hautzonen für die Anwendung von Steinen und Ölen

Praktischer Teil

  • Erarbeitung objektiver und sensitiver Kriterien zur Beurteilung der Qualität von Aromaessenzen und Edelsteinen
  • sensitive Tests zur Ermittlung der für eine Person passenden Öle und Steine anhand entsprechender Bachblüten-Hautzonen
  • Vorführung der auf den Beziehungen der Bach-Blüten-Schienen zueinander beruhenden Duftserien.

 

Voraussetzungen

keine; Idealerweise Bachblütentherapie Grundausbildung, Diplom. Bachblütenberaterausbildung oder Neue Therapien mit Bachblüten I für das bessere Verständnis;

Abschluss

Zertifikat

Vortragende

Dietmar Krämer, Jahrgang 1957, entdeckte bereits als 15jähriger seine eigene Sensitivität. Physikstudium an der Universität Würzburg, das er jedoch nach dem Vordiplom zugunsten einer Heilpraktikerausbildung beendete. Seine erworbenen Kenntnisse in wissenschaftlichem Arbeiten führten zu einer systematischen Forschung im Bereich Naturheilkunde. Seit 1983 hat er eine eigene Naturheilpraxis in Hanau/Main. Von 1984-1989 wirkte er als Dozent an den Heilpraktikerschulen in Würzburg und Frankfurt am Main. Neben der Arbeit an seinen Büchern und in seiner Praxis hält er regelmässig Seminare und Vorträge über die von ihm entwickelten "Neuen Therapien".

Dauer

1 Tag, 10 UE, 10.00-18.30

Dietmar Krämer Autor und bekannter Bachblütenexperte aus DeutschlandNeue Therapien mit ätherischen Ölen und Edelsteinen: In Verbindung mit Bach-Blüten Hautzonen - Edelsteinset
Normalpreis240,00 €
Frühbucher180,00 € (Bis 6 Monate vor Ausbildungsbeginn)

(Ratenzahlung auf Anfrage)



Datum29.09.2018
Uhrzeit

Sa 10.00-18.30

Ort

GRAZ | Genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft vorhanden.

Anmeldung

jetzt online anmelden

Plätze sind beschränkt

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    29.09.2018 29.09.2018

    Sa 10.00-18.30

    GRAZ | Genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


    28.09.2019 28.09.2019

    Sa 10.00-18.30

    GRAZ | Genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben; Unterkunft vorhanden.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


     
     
    andere Ausbildungen
     
    BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
    Fenster schließen
    NT4: Neue Therapien mit ätherischen Ölen und Edelsteinen