BaBlü® Akademie Logo

Ausbildungen für Feng-Shui, Radiästhesie, Rutengehen und Geomantie

Anerkannte Kurse ONLINE und in Österreich, Graz, Steiermark und Wien

👉 Für weitere Infos und Anmeldung SCROLLEN Sie nach unten und KLICKEN Sie auf Ihre Wunschausbildung!

👉 Sie haben Fragen zu einer Ausbildung oder aktuellen Info-Abenden? Schicken Sie uns eine E-Mail an office@bablue.at

Zum Terminkalender – ALLE nächsten Kurstermine Infos zur Berufsausübung

Gratis Webinare & Online-Infoabende  Aufzeichnung vom Infoabend auf Anfrage

 

Diplomausbildungen (Berufsausbildungen)

Lehrgänge für Feng-Shui Lebensraumconsulting, Radiästhesie, Rutengehen und Geomantie ONLINE und in Österreich, Steiermark, Graz und Wien

Seminare und Spezialkurse

Kurse für Feng-Shui Lebensraumconsulting, Radiästhesie, Rutengehen, Geomantie ONLINE und in Österreich, Steiermark, Graz und Wien

Details zu Feng-Shui, Radiästhesie, Rutengehen, Geomantie und Lebensraumconsulting

„In einem gesunden Raum wohnt ein lebendiger Geist!“
„Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.“ Kurt Tucholsky

Lebensraumconsulting (Feng-Shui, Rutengehen, Geomentie, Raummnergetik) – was ist das?

Belastende Umwelteinflüsse wie Elektrosmog, Lärm und schlechte Luft nehmen zu. Auch die Lebens- und Arbeitsräume, in denen wir uns aufhalten, haben enorm viel Einfluss auf unser Wohlbefinden, denn: „Energie umgibt uns in jedem Moment unseres Daseins“.

In Räumen mit niedriger Energie wird der Mensch energetisch „ausgesaugt“. Schläft man etwa ein Bett in einem solchen Raum, schläft man zwar meist durch, fühlt man sich am Morgen jedoch wie gerädert. Auch radiästhetische Phänomene wie Wasseradern, Erdmagnetfelder oder blockierte Energieflüsse haben große Auswirkungen auf den menschlichen Organismus. Sie können langfristig nachweislich krank machen.

 

Ein mit den Methoden des Lebensraum-Consultings (etwa Feng Shui) harmonisierter Raum fördert das körperliche Wohlbefinden, in Partnerschaften das Liebesleben, im Beruf und in Unternehmen den geschäftlichen Erfolg. Die Aufgabe für Sie als Feng Shui-Berater/in ist es, die Bewegung des Qi in der Umgebung und im Haus zu erkennen, zu harmonisieren und zu steigern. Eine hohe Ansammlung von günstigem Qi führen gemäß Feng Shui Gesundheit, Harmonie und Erfolg.

 

Energetische Methoden des Lebensraumconsultings (Methoden der Raumenergetik)

  • Radiästhesie: Bei der Radiästhesie geht es um das Wahrnehmen von natürlichen oder technischen Strahlungen wie etwa Wasseradern, elektromagnetischen Feldern, Gitterstrukturen der Erde (Globalnetzgitter, Hartmann-Gitter, Curry-Netz und andere) oder geologischen Verwerfungszonen mittels radiästhetischer Werkzeuge wie Wünschelrute, Einhandrute, Pendel oder Tensor. TIPP: Bei uns in der Ausbildung zum Feng-Shui Berater (Lebensraumconsultant) bauen Sie Ihre eigene Wünschelrute und lernen diese richtig anzuwenden, um Wasseradern zu finden.
  • Planetenkonstellationen, Nummerologie und Symbolik: Ebenso können für die Bestimmung astrologische Gesichtspunkte oder die Lehre der Nummerologie und Symbolik herangezogen werden (etwa beim Feng Shui)
  • Geomantie: Die Geomantie ist eine ganzheitliche Erfahrungswissenschaft, die einen Lebensraum ganzheitlich erfasst und durch entsprechende Gestaltung mit den Bewohner/innen in Einklang bringt.
  • Optische und geschmackliche Gesichtspunkte: Auch die Optik und der Geschmack des Menschen, der in sich in einem Lebensraum aufhält, ist wichtig.
  • Feng Shui, Zen oder Vastu: Feng-Shui ist eine chinesische Wissenschaft, die auf eine mehr als 5000 Jahre alte Tradition zurückblickt und verschiedene Methoden in sich vereint.
  • Im Rahmen unserer Ausbildung zum Feng Shui Berater (Lebensraumconsultant) bieten wir Ihnen eine Fusion aus den verschiedenen oben genannten Elementen an.

 

Ursprung und Hintergründe von Feng-Shui

Feng Shui ist eine taoistische Harmonielehre aus China mit dem Ziel der Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung durch entsprechende Gestaltung der Wohn- und Lebensräume, Hausarchitektur, Landschaftsgestaltung oder einer städtebaulichen Planung. Die Lehre des Qi („Chi“ – die unsichtbare Lebensenergie – die Quelle allen Lebens) bildet die Grundlage des Feng-Shui. Die Raumgestaltung und Baugestaltung erfolgt im Feng Shui so, sodass Blockaden im Energiefluss gar nicht erst aufkommen und das Qi frei fließen kann.

 

Klassisches Feng-Shui

Die älteste Schule im klassischen Feng Shui ist die „Formenschule“. In der Formenschule steht die natürliche Nutzung einer geschützten Landschaftsformation im Vordergrund. Die beiden populärsten Richtungen dieser Schule sind die „Fliegende-Sterne-Methode“ und die „Acht-Häuser-Methode“. Beide weisen eine lange Tradition auf. Obwohl die Fliegende Sterne Methode jahrhundertelang in der Praxis ausgeübt wurde, wurden ihre „Geheimnisse“ erstmals erst Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Buch der chinesischen Öffentlichkeit offenbart.

Feng Shui wurde in China nach der kommunistischen Revolution von Mao Zedong verboten. Viele Feng Shui-Schriften wurden vernichtet. Viele Meister der Feng Shui-Disziplinen wurden zur Auswanderung gezwungen. Nach dem Verbot und der Vertreibung aus dem kommunistischen China hat sich das klassische Feng Shui je nach Ursprung anders weiterentwickelt. Das Feng Shui aus Hongkong unterscheidet sich daher vom Feng Shui aus Malaysia oder Taiwan.

 

Feng-Shui beruht auf verschiedenen chinesischen Prinzipien:

  • Die Lehre von Yin und Yang: Bei der Lehre von Yin und Yang geht es um das Gleichgewicht zwischen allen Gegensätzen – dem passiv weiblichen Yin und dem aktiv männlichen Yang. Sind die beiden Pole in Harmonie, so sind Gesundheit, Wohlbefinden und Glück die Folge.
  • Die Acht Trigramme: Die Lehre der „Fliegenden Sterne“ lehrt die zeitlichen Einflüsse von neun „Sternen“ auf eine Landschaft, Wohnung, ein Haus und auf den Menschen. Die neun „Sterne“ entsprechen in Charakteristik und Eigenschaften den Acht Trigrammen (aus dem I Ging) und einem Stern als Symbol für die Mitte. Im Feng Shui gibt es daher günstige und ungünstige Einflüsse, die bei der Raumplanung und Gestaltung berücksichtig werden.
  • Die Fünf-Elemente-Lehre/Fünf Wandlungsphasen (bekannt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin): Die Wandlungsphasen Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde sind mittelbar aus Beobachtungen der Natur abgeleitet und eine Theorie zur Naturbeschreibung. Die Lehre ist neben dem Feng Shui von großer Bedeutung im Shiatsu, Taijiquan, Qigong, in der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), der Akupunktur und sämtlichen ganzheitlichen Ansätzen westlicher medizinischen, energetischen und komplementären Methoden (vergleiche Kinesiologie, Spirituelles Heilen, Neue Therapien mit Bachblüten ua).
  • Die Kompasslehre: Der Geomanten-Kompass, der sogenannte „Luo Pan“ symbolisiert die Verbindung von Himmel und Erde. Man geht in der Kompasslehre davon aus, dass Sterne auf bestimmte Formationen und Formen in der Natur Einfluss haben. Mittels Messung der Himmelsrichtungen kann man die energetische Qualität des dortigen Lebensraumes feststellen.

 

Westliches Feng-Shui – oder „New Age Feng-Shui“

Im Westen praktiziertes Feng-Shui und auch viele dazu im Handel erhältliche Bücher haben oft kaum noch etwas mit klassischem Feng Shui zu tun. So ignoriert dieses „New-Age-Feng-Shui“ etwa die wichtigen Himmelsrichtungen und richtet Maßnahmen nur mehr nach dem Hauseingang (Wohnungstür) aus. Im Klassischen Feng Shui wird dieses auch bereits bei der Planung und nicht erst bei der Einrichtung von Bauwerken berücksichtigt. Eine Harmonisierung erfolgt oft nur mehr mit Hilfe von Windspielen, Kristallen, Zimmerbrunnen, Goldsteinen, farbigen Stoffen oder Wasserpostern.

 

Wir unterrichten im Rahmen der Ausbildung „Feng Shui Berater (Lebensraumconsultant) die Lehren und Prinzipien des Klassischen und modernen Feng Shui in Kombination mit naturwissenschaftlichen Konzepten Radiästhesie und Geomantie. Feng Shui Hilfsmittel fließen ergänzend in den Lehrplan mit ein.

 

Warum ist Feng-Shui und Lebensraumenergetik ein Beruf der Zukunft?

Feng Shui-Berater/innen werden sowohl im privaten Raum als auch im geschäftlichen Umfeld immer gefragter. Die Tätigkeit bietet auch gute Möglichkeiten, seinen Traum als Selbständige/r zu verwirklichen. Für eine Feng Shui Beratung werden im Durchschnitt 5-15 Euro/m² Beratungshonorar verlangt. Das bedeutet, dass die Beratung einer 100m² Wohnung etwa 500-1.500 Euro kostet.

 

PERSÖNLICHER BONUS: Im Laufe unserer Ausbildung harmonisieren Sie übrigens auch Ihren eigenen Wohnraum „fengshui-gerecht“ und sind damit auch bereits bestens für Ihren Start vorbereitet oder ersparen sich eventuell eine geplante Feng-Shui-Beratung extern – falls dies für Sie von Interesse ist.

Berufsausübung und Gewerbe für Feng-Shui, Radiästhesie und Geomantie

Lebensraumconsulting (Feng Shui) ist ein Teil des freien Gewerbes der Energetik. Den Gewerbeschein können Sie nach Abschluss der Ausbildung bei Ihrem Gewerbeamt anmelden. Mit diesem Gewerbeschein ist es Ihnen möglich Lebensraum-Consulting und Feng Shui-Beratungen zur Harmonisierung für Lebensräumen, Körper, Geist und Seele anzubieten.
Je nach Vorqualifikation (Architekt, Zeichenbüro und andere) stehen Ihnen natürlich auch andere berufliche Ausübungsmöglichkeiten zur Verfügung. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ausbildung Feng-Shui, Rutengehen und Lebensraumconsulting

  • Sie möchten Feng Shui kennen lernen oder Ihren eigenen Lebensraum harmonisieren? Dann starten Sie einfach mit Modul 1 unseres Diplomlehrgangs: Feng Shui – Basisseminar. Sollten Sie danach den Wunsch verspüren, dies auch beruflich für andere Menschen anzubieten, haben Sie danach die Möglichkeit (sofern der Lehrgang nicht ausgebucht ist), auf den Diplomlehrgang (zur Feng-Shui-Berater/in) aufzuschulen:
  • Diplomlehrgang – Feng Shui-Berater/in (Lebensraumconsultant): Umfassendste Ausbildung in Feng Shui Lebensraumconsulting. Darin lernen Sie auch sehr viel über sich selbst, Ihre günstigen Himmelsrichtungen, günstige Zeiten für Ihre Vorhaben, und viel mehr – unter der Lehrgangsleitung von Ingrid Sator, einer international bekannten Feng-Shui-Expertin und führenden Feng Shui Consulterinnen in Österreich.

Termine Feng-Shui, Rutengehen, Geomantie und Radiästhesie

Alle nächsten Feng-Shui-Ausbildungen und Kurse für Rutengehen, Radiästhesie und Geomantie

Bildungsberatung vereinbarenBildungsberatung vereinbaren