07.03.2020: Antiviral wirksame ätherische Öle - Rezepte, Studien & Wissenschaft

Für mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Glückseligkeit

Wussten Sie, dass es viele ätherische Öle gibt, die so stark desinfizierende Eigenschaften haben, dass sie in kürzester Zeit den Großteil der infektiösen Keime in der Luft unschädlich machen? Und das auf völlig natürlich und ohne Chemie?

Der große Vorteil gegenüber herkömmlichen Medikamenten:
Gegen ätherische Öle gibt es keine Resistenzen!

Ätherische Öle haben mehr als 500 Inhaltsstoffe und variieren je nach Herkunft, Jahreszeit und Erntezeitpunkt, immer wieder aufs Neue. Diese komplexe Struktur verhindert, dass Krankheitserreger - wie bei Antibiotika - "lernen" können. Damit schützen sie sich (vor allem im natürlichen Lebensraum) gegen Fressfeinde wie Insekten und Mikroorganismen, krankmachenden Bakterien, Pilzen und Viren. Diese werden durch ihre Öle „blockiert" oder abgetötet.

In diesem Beitrag lesen Sie:

  • Studien zur Wirksamkeit von ätherischen Ölen bei Herpes, MRSA - Spezialbeitrag zu Influenza & Corona
  • Die wichtigsten ANTIVIRAL wirksamen Öle
  • Anwendungen - Raumbeduftung, Inhalation, Desinfektionsspray
  • Anwendungsfertige Produkte mit antiviral wirksamen Ölen
  • Handreinigungssspray
  • Aromatherapie Ausbildungen

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung!

Ihre Mag. Sandra Stopar

Akademieleiterin & Vortragende der BaBlü® Akademie
Telefon: + 43 (0) 664 25 85 949
Email: office@bablue.at

Bleiben Sie mit uns in Kontakt:
Facebook | Instagram

Persönliches:
Facebook | Instagram


Studien beweisen die Wirksamkeit

Zahlreiche Studien bestätigen die antivirale Wirkung von ätherischen Ölen. Besonders die Abteilung für Virologie am Hygiene-Institut des Universitätsklinikums Heidelberg oder auch Prof. Griffon, Mitglied der französischen, pharmazeutischen Akademie beschäftigten sich damit.

Melissen- und Pfefferminzöl killt Herpes-Simplex-Viren

Für alle mit häufigen Fieberblasen aufgepasst! Die Anti-Herpes-Studie von Dr. Schnitzler am Universitätsklinikum Heidelberg bestätigt,

  • dass Melissen- und Pfefferminz-Öl 99% der Herpes Simplex-Viren unschädlich machen,
  • das bereits bei einer geringen Konzentration UND
  • das ganz ohne Nebenwirkungen!
  • Dafür wurde das Universitätsklinikum sogar mit dem Sebastian-Kneipp-Preis 2008 ausgezeichnet. (Der Sebastian Kneipp Preis würdigt wissenschaftliche Untersuchungen von Heilpflanzen.)
  • Tipp: Gesunde Lippen | Wirkstofföl mit 100% naturreinem Melissenöl

 

Ätherische Öle bekämpfen Antibiotika-resistente Krankenhauskeime (Staphylococcus - MRSA).

Prof. Griffon, Mitglied der französischen, pharmazeutischen Akademie, hat diese desinfizierende Wirkung von ätherischen Ölen auf die Raumluft in Studien untersucht: Mit einem Zerstäubers wurden verschiedene ätherische Öle in den Raum versprüht. Man untersuchte vorher und nachher die Lebendigkeit der Krankheitskeime. Bereits nach 30 Minuten waren nur noch 4 der ursprünglich 210 verschiedenen Bakterien lebendig. Wobei sämtliche problematische Schimmelpilze und Staphylokokken-Kulturen vernichtet wurden. Ähnlich das Ergebnis einer Untersuchung von Dr. Jean Valnet, einem prominenten Vertreter der Aromatherapie in Frankreich.

Auszug aus dem Beitrag zu Influenza, Corona und Co.

Von Dr. Wolfgang Steflitsch, Vorstand der ÖGWA (österr. Gesellschaft für wissenschaftliche Aromatherapie) und Wahlarzt für Lungenheilkunde

Zur Vorbeugung und zur unterstützenden Behandlung gegen Viren wie Influenza, Corona & Co. empfehlt er die Raumbeduftung und Inhalationen mit ätherischen Ölen mit antiviraler Aktivität. Zahlreiche Studien aus der Grundlagenforschung und Erfahrungsberichte zeigen die viruzide Wirkung von ätherischen Ölen und ihren Inhaltsstoffen, auch wenn konkret zum Corona-Virus klinische Studien am Menschen derzeit noch fehlen. Aufgrund der allgemeinen epidemiologischen, strukturellen und klinischen Ähnlichkeiten kann man davon ausgehen, dass antiviral wirksame ätherische Öle auch vor der Infektion mit Corona-Viren schützen können.

Wissenschaftliche Ergebnisse beweisen, dass viele Inhaltsstoffe von ätherischen Ölen antiviral gegen Influenza wirken. Untersuchungen von Blanchard und Gelmini u.a. bestätigen, dass ätherische Öle die Keimbelastung in der Raumluft signifikant verringern, was Infektionen in Krankenhäusern verhindert. Die Inhalation vom Wirkstoff 1,8-Cineol, einem Inhaltsstoff zahlreicher ätherischer Öle, verstärkt die Immunreaktion auf zellulärer und humoraler Ebene deutlich. Brochot u.a. zeigten z.B. mittels Mikrodilutionsmethode, dass eine Ätherische-Öl-Mischung aus Zimt, Karotte, Eukalyptus und Rosmarin gegen Influenzaviren und gegen Erreger der Postinfluenza-Pneumonie wirkt. Auch Teebaumöl bietet vor allem in ersten zwei Stunden nach Viruskontakt einen Schutz, da es die Virusvermehrung hemmt.

Prof. em. Dr. Jürgen Reichling, Experte in Virusforschung und für ätherische Öle, Heidelberg, empfiehlt eine Inhalation zur Vorbeugung oder zur Verhinderung der Virus-Ausbreitung im Nasen-Rachenraum.

Quellen & ganze Artikel zum Nachlesen:

  • Aromatherapie in Wissenschaft und Praxis, Stadelmann Verlag, 2013: 179-182
  • *https://oegwa.at/influenza-corona-und-co/
  • https://www.innovations-report.de//html/berichte/medizin-gesundheit/zitronenmelisse-haelt-herpes-viren-zellkultur-schach-125881.html
  • https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/pdf/10.1055/s-0043-116476.pdf?update=true
  • http://www.ganzheitsmed.at/images/Artikel/2017-12_DMW-3993121-Med_Aromatherapie.pdf


Mehr dazu lernen Sie bei uns im Seminar Aromapflege - Studien und Wissenschaft & Biochemie.


LISTE von antiviral wirksamen ätherischen Öle

Gilt nur für 100% naturreine ätherische Öle

Gerade in Büros, Schulen, Kindergärten, Fitnessstudios, Arztpraxen oder Pflegeeinrichtungen können mittels ätherischen Ölen Krankheitserreger bis zu 99% vermindert und Infektionen vorgebeugt werden. Ich nutze die Wirkung auch gerne zu Hause! Quasi „duftende Prävention für reine Luft" daheim :-)

Dies gilt NUR für 100% naturreine ätherische Öle. Bevorzugen Sie kbA bio - aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft oder Wildwuchs. Synthetisch hergestelle Öle, Parfum- oder „Duftöle", naturidente oder naturnahe Öle sind NICHT dafür geeignet und haben diese Wirkung NICHT!

Folgende ätherischen Öle haben eine stark luftreinigende & antivirale Wirkung:

(Beim Link erhalten Sie weitere Informationen & können das jeweilige Öl beziehen)

Zitrusöle:

 

Nadelöle:


Eukalyptus und ähnlich duftende Öle:

 

Thymian & Gewürzöle:

  • Thymian (Ct. Thujanol, Thymus vulgaris )
  • Thymian (Ct. Thymol, Thymus vulgaris) - ist herkömmlichen Desinfektionsmitteln oft überlegen!
  • Thymian bio (Ct. Linalool, Thymus vulgaris) - nur dieser ist für Kinder geeignet!
  • Melisse (Melissa officinalis - Echte Melisse)
  • Oregano (Origanum compactum bio)
  • Zimt (Cinnamomum zeylanicum)
  • Ingwer (Zingiber officinale)
  • Rosmarinöl bio (Ct. Cineol Rosmarinus officinalis)

 

Weitere:

 

Hier können Sie die Öle kaufen:

Klicken Sie auf den Link beim Öl!
Wir empfehlen u.a. 100 % naturreine ätherische Öle von feeling.


Anwendungen - Raumbeduftung, Inhalation, Desinfektionsspray

Möglichkeiten zur Raumbeduftung

Verteilen Sie die ätherischen Ölen mittels:

Sie können die Öle einzeln verwenden, fertige Duftmischungen oder selber experimentieren! Probieren Sie aus, welche Duftkombination Ihnen am besten gefällt! Dr. Steflitsch empfiehlt:


Vorschlag zur Raumbeduftung von Dr. Steflitsch*:


Anwendung:
  • Geben Sie von ihren Wunschölen jeweils 3 bis 6 Tropfen (je nach Raumgröße) ins Wasser in die Aromalampe/den Aromadiffuser. Eucalyptus radiata ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.
  • Wichtig: Zwischendurch regelmäßig Stoßlüften!

 

Vorschlag zur Inhalation von Dr. Steflitsch (für Erwachsene)*:

 

Anwendung:

  • Öle auf einen Teelöffel mit Meersalz geben,
  • diesen in einer Schüssel mit heißem Wasser vermischen,
  • traditionell mit einem großen Handtuch über dem Kopf,
  • 5 bis 15 Minuten - 1 bis 3x täglich inhalieren
  • Nicht für Kinder unter 12 Jahre geeignet!

 

*Quelle: Rezepte zum Nachlesen: *https://oegwa.at/influenza-corona-und-co/


Rezept für ein antivirales Desinfektionsspray

(zur Raumluft-, Türklinken- oder Händedesinfektion)

Besonders schnell geht es mit einem Raumspray! Nach jedem Stoßlüften ein paar Pumpstöße im Raum verteilen. So können Sie das Infektionsrisiko drastisch reduzieren - und es duftet herrlich!

Sie brauchen:

 

Anwendung:

  • Ätherische Öle in die Sprühflasche geben
  • Mit Alkohol auffüllen und schütteln
  • Verteilen Sie alle paar Stunden einige Pumpstöße im Raum nach dem Lüften
  • Schütteln Sie vor der Verwendung die Sprühflasche gut
  • Beachten Sie, dass Sie auf Duftvorlieben Ihrer Mitmenschen Rücksicht nehmen, z.B. auch Schwangere!
  • Bitte achten Sie darauf, dass bestimmte ätherische Öle nicht für Kinder geeignet sind. Infos dazu auf Anfrage.
  • Nicht ins Gesicht sprühen!
  • Sie können Ihr Spray auch zur Desinfektion von Türklinken oder zur Händedesinfektion verwenden!



Duftmischungen & Sprays mit antiviral wirksamen Ölen

Folgende Duft-Mischungen mit hochwertigen Öle von feeling sind bereits einsatzbereit:



Handreinigungsspray - natürliche Alternative zu Desinfektionsmittel!

 


Öle, Diffuser & Duftmischungen kaufen

 

Wir empfehlen u.a. 100 % naturreine ätherische Öle von

  • feeling (beim Link oben finden Sie das empfohlene Öl) oder
  • Farfalla (Bei Aromapflege und Farfalla bekommen Sie 5% Rabatt als BaBlü-Friend - Infos dazu hier - geben Sie "BaBlü-Friend bei Bestellung an).


Aromatherapie Ausbildungen - in Graz, Wien, Salzburg, Linz

Lernen Sie selbst mehr über die Kraft der ätherischen Öle in unseren Aromatherapie & Aromapflege Ausbildungen in Graz, Wien, Salzburg und Linz - mit national und international bekannten ExpertInnen und PraktikerInnen!

Diplomausbildungen - Zertifikatslehrgänge

Einsteiger- und Grundausbildungen

Spezialausbildungen


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Empfehlungen in diesen Blogbeitrag rein informativen Charakter haben und keinen Besuch oder eine Behandlung beim Arzt ersetzen! Dieser Blogbeitrag enthält affiliate Links.

 

Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare zu posten, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

» Registrieren | Passwort vergessen
 
BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
Fenster schließen
07.03.2020: Antiviral wirksame ätherische Öle - Rezepte, Studien & Wissenschaft