Dipl. Bachblütenberater/in für Tiere - FERNSTUDIUM

Zu den Terminen

Praxisorientiertes betreutes Fernstudium für Bachblüten für Hund, Katze, Vögel, Kleintiere & Pferde - inkl. Basiswissen Tiere, artgerechte Haltung und rassentypische Unterschiede.

Folgende Tiere sind Schwerpunkt der Ausbildung: Hund, Katze, Pferd, Nager und Vögel

Warum Bachblüten für Tiere?

Auch unsere Haustiere kennen Angst, Mutlosigkeit und Verzweiflung. Gerade für Haustiere sind Bachblüten eine einfache, schnelle, sanfte und erfolgreiche Hilfe. Ebenso stärken sie die Gesundheit des Tieres. Zudem reagieren Tiere auf Bachblüten zum Großteil viel schneller als Menschen.

Wie beim Menschen, so können sich auch bei Tieren Blockaden im Energiefluss langfristig in Form von Krankheiten zeigen. Bei Haustieren kommt dazu, dass diese völlig von ihren Bezugspersonen abhängig sind.

Fehler im Umgang oder eine nicht artgerechte Haltung führen oftmals zu Verhaltensauffälligkeiten oder Wesensveränderungen. Gerade dann sind Bachblüten ein wirksamer und doch sanfter Weg, dem Tier zu helfen – und das vollkommen ohne Nebenwirkungen.

Einsatzgebiete für Bachblüten für Tiere – Hund, Katze, Pferd, Kleintiere

 

  • Angst oder Ängstlichkeit Ihres Tieres
  • Aggressivität – Beißen, schlagen, kratzen; Autoaggressionen
  • Nervöses Einnässen
  • Vorbereitung auf die „Silvester-Knallerei“
  • Anspannung, innere Unruhe, Getriebenheit, Ungeduld
  • Apathie, Resignation, Antriebslosigkeit
  • Aufdringlichkeit; z.B., wenn es ständig im Mittelpunkt stehen will
  • Besitzerwechsel, Ortswechsel, Probleme mit der Eingewöhnung
  • Dominanz, Eifersucht
  • Ermüdung und Erschöpfung, Müdigkeit
  • Geburt (vorher und nachher)
  • Fehlender Gehorsam, Aufmüpfigkeit
  • Konzentrationsprobleme, Lernschwierigkeiten, Unaufmerksamkeit
  • Nervosität, Unruhe, Protestreaktionen
  • Übertriebenes Putzverhalten (blutig lecken, wund scheuern, Federn rupfen)
  • Schock, Schreck, nach Unfällen
  • Mangelndes Selbstvertrauen, Schüchternheit
  • Stereotypien
  • Unkontrollierte Temperamentausbrüche
  • Trauer, z.B. nach dem Verlust des Tierpartners oder dem vorangegangen Besitzer
  • Unsauberkeit
  • NICHT bei Erkrankungen – Gehen empfehlen seriöse BachblütenberaterInnen den Gang zum TIERARZT!

Inhalte der Diplomausbildung zur Dipl. Bachblütenberater:in für Tiere:

In diesem Lehrgang lernen Sie einerseits die Tiere (Hund, Katze, Pferd, Nager, Vögel), deren Geschichte, Biologie, Verhalten und besondere Verhaltensauffälligkeiten besser kennen. Andererseits erfahren Sie das große Wissen rund um die Bachblüten und deren Anwendung bei Tieren.

Gegenstand und Ziel der Ausbildung sind der Erwerb von umfangreichem Wissen über die Herkunft der Bachblüten, sowie die Kenntnis über die Wirkungsweise und die Anwendungsmöglichkeiten der 38 Blüten bei diversen Problemen – begleitend und unterstützend zu einer Verhaltenstherapie oder allein. Dr. Bach wollte jedem Menschen ein ganz einfaches Hilfsmittel zur Hand geben, um negative Gemütszustände zu lindern.

Jeder Tierhalter sollte seinem vierbeinigen Liebling in Ausnahmesituationen (einem Umzug, Nachwuchs, Unfällen oder Angstzustände zum Beispiel zu Silvester) mittels Bachblüten unterstützen können.

Ausbildungsziele des Fernstudiums:

  1. Hintergrundwissen über Bachblüten – Herkunft, Anwendungsmöglichkeiten
  2. Wirkung aller 38 Blüten bei Hund, Katze, Pferd und mehr
  3. Praxisorientierte Anwendung der Blüten bei Tieren – sehr viele Fallbeispiele aus der Praxis

Diese Tier-Ausbildung richtet sich an …

  • Tierliebhaber:innen, die ein besonderes Augenmerk auf das Tierwohl legen & ein sanftes und unterstützendes Werkzeug für das Wohlbefinden der eigenen Tiere haben möchten.
  • Tierliebhaber:innen, die sich langfristig ein zweites berufliches Standbein mit einem ganzheitlichen Tierberuf aufbauen möchten.
  • Tierheilpraktiker:innen, Tierärzte:innen, Tiertrainer:innen, Tierenergetiker:innen o.ä.
  • bzw. alle, die als Hundetrainer, Katzensitter, tierärztliche Assistentin oder im Tierschutz tätig sind. 
  • ALLE, die nach Abschluss der Ausbildung eine BaBlü Tierpraxis eröffnen möchten! 

Aufbau – Lehrgangsinhalte:

  • 4 Skripten in ausgedruckter Form
  • 4 Hausübungen in digitaler Form
  • eine Abschlusshausübung
  • eine Diplomarbeit – eigenes Praxisbeispiel
  • Abschlussprüfung mündlich via Skype
  • Betreutes Fernstudium: Mag. Astrid Schleicher steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Ablauf des betreuten Fernstudiums:

  • Sie erhalten in den ersten vier Monaten jeweils ein umfangreiches Skript – in ausgedruckter Version!
  • Dazu erhalten Sie jeweils vier Hausübungen in digitaler Form, die im jeweiligen Monat bearbeitet und zurückgeschickt werden.
  • Im fünften Monat bearbeiten Sie Ihre Abschlusshausübung und schreiben als Abschlussarbeit ein Praxisbeispiel.
  • Am Ende des fünften Monats findet ein Abschlussgespräch über Skype, Videotelefonie oder ein Telefonat – zum Fallbeispiel und Fragen zum Skripten Stoff – statt.
  • Das Diplom wird Ihnen nach erfolgreicher Abschlussprüfung per Post übermittelt.

 

Zusätzlich gibt es für alle TeilnehmerInnen eine FB-Gruppe, in der Fragen gestellt werden können und ein Austausch untereinander statt finden kann!
 

Preis
Kurspreis980 €
Prüfungsgebühr90 €
Ratenzahlung möglich!
Dauer

5 Monate

offizielle Anrechenbarkeit

Für Bildungskarenz anrechenbar insgesamt 392h (98h Kurszeit, 294h Lernzeit)

Abschluss

Diplom

Inhalte dieser Ausbildung
  • Dr. Edward Bach, sein Werk und Leben
  • Die Wirkungsweise und Herstellung der Bachblüten, Blütenmischungen
  • Die richtige Verabreichung von Bachblüten
  • Haustiere: Geschichte, physiologische Daten, Verhalten, Verhaltensprobleme
  • Die wichtigsten und häufigsten Rassen
  • Eine Gruppenübersicht der Bachblüten
  • alle 38 Blütenbeschreibungen mit Rücksicht auf die unterschiedlichen Verhaltensweisen unserer Haustiere (Hetzjäger, Schleichjäger, Fluchttiere, Beutetiere)
  • Anwendung der Notfalltropfen
  • Fragebogen
  • Fall- und Übungsbeispiele aus der Praxis „Die Tiercouch"
  • Betreuung während der Lehrgangsdauer durch die Lehrgangsleiterin
  • Abschlussarbeit Praxisbeispiel
  • Mündliches Abschlussgespräch
Voraussetzungen

keine

Termine & Anmeldung

01.03.2024 bis 01.08.2024
HOME FERNSTUDIUM
Ausbildungsort: Fernstudien
Ausbildungszeiten

Fernstudium - wann Sie Zeit haben!
Abschlussprüfung nach Vereinbarung im August 2024

01.05.2024 bis 01.10.2024
HOME FERNSTUDIUM
Ausbildungsort: Fernstudien
Ausbildungszeiten

Fernstudium - wann Sie Zeit haben!
Abschlussprüfung nach Vereinbarung im Okttober 2024

01.07.2024 bis 01.12.2024
HOME FERNSTUDIUM
Ausbildungsort: Fernstudien
Ausbildungszeiten

Fernstudium - wann Sie Zeit haben!
Abschlussprüfung nach Vereinbarung im Dezember 2024

01.09.2024 bis 01.02.2025
HOME FERNSTUDIUM
Ausbildungsort: Fernstudien
Ausbildungszeiten

Fernstudium - wann Sie Zeit haben!
Abschlussprüfung nach Vereinbarung im Februar 2025

01.02.2024 bis 01.07.2024
HOME FERNSTUDIUM
Ausbildungsort: Fernstudien
Ausbildungszeiten

Fernstudium - wann Sie Zeit haben!
Abschlussprüfung nach Vereinbarung im Juli 2024

01.12.2023 bis 01.05.2024
HOME FERNSTUDIUM
Ausbildungsort: Fernstudien
Ausbildungszeiten

Fernstudium - wann Sie Zeit haben!
Abschlussprüfung nach Vereinbarung im Mai 2024

01.11.2023 bis 01.04.2024
HOME FERNSTUDIUM
Ausbildungsort: Fernstudien
Ausbildungszeiten

Fernstudium - wann Sie Zeit haben!
Abschlussprüfung nach Vereinbarung im April 2024

Vortragende*

Mag. Astrid Schleicher
Mag. Astrid Schleicher: Studium der Zoologie mit Schwerpunkt Verhaltensbiologie (Ethologie), Verhaltensberatung für Hunde und Katzen, Bachblütenberatung für alle Tiere, Tierenergetik, Tierkommunikation, Hundetrainerin, ua.

*) Organisatorisch bedingte Änderungen vorbehalten. Siehe AGB

 
<< zurück zur Liste aller Ausbildungen im Bereich Bachblütenakademie