Hildegard v. B. - Kräuter & Gewürze

Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheit und Bildung

Altes Kräuterwissen neu entdeckt!

Die Kräuter- und Gewürzlehre der Klostermedizin nach Hildegard von Bingen.

Klostermedizin - Kräuter, Heilpflanzen, Salben, Saft- und Trink-Kuren

Klostermedizin bezeichnet die „Heilkunde des 6. bis 12. Jahrhunderts". Sie ist Teil der mittelalterlichen Medizin und basiert auf der Heilpflanzenkunde. Damals wurden Hospitäler von Klöstern betrieben. Mönche und Nonnen wussten über die Heilwirkung von Kräutern und Heilpflanzen. In der Klostermedizin wurden Heilbäder, Salben und Trink-Kuren mit biblischen Heilpflanzen angewendet.

Klostermedizin als Begriff für eine Epoche der Medizingeschichte versteht sich nicht als Synonym für alternative Heilverfahren. „Heilbegriffe", „Heilmittel", „Medizin" oder „Arzneien" der Klostermedizin verstehen sich nicht als medizinische Methoden, Heilmittel oder Arzneien der heutigen Zeit. Die Ausbildung stellt keine medizinische Ausbildung im Sinne des Ärztegesetzes dar. Die Anwendungen ersetzen nicht den Besuch eines Arztes oder Apothekers!

Hildegard von Bingen - bedeutendste Vertreterin der Klostermedizin

Hildegard von Bingen (1098 n.Chr. - 1179 n.Chr.) war eine deutsche Benediktineräbtissin und ist eine der bekannten Vertreterinnen der „Klostermedizin". Sie vereinte das griechisch-lateinische Wissen über Krankheiten und Pflanzenkräfte mit dem Wissen der Volksmedizin und verwendete erstmals volkstümliche Pflanzennamen.

"... ein Mensch nehme Quendel und esse es oft mit Fleisch oder Gemüse gekocht...".

Tipp: Bei Buchung der Seminarreihe oder der Dipl. Heilkräuter-PraktikerIn sparen Sie:


Inhalte

  • Hildegard von Bingen - Leben, Werk, Klostermedizin
  • Hildegards Kräuterkunde damals und heute
  • Viriditas - die lebende Grünkraft
  • Kräuterportraits der Hildegard von Bingen - Kräuter
  • Gewürzportraits der Hildegard von Bingen - Gewürze
  • Wirkkräfte der Pflanzen
  • Das Ur-Salz und seine Heilkraft
  • Kräuter, Gewürze und Getreide für mehr Gesundheit
  • Rezepturen und Indikationen für die Praxis
  • Praxis: Herstellung eines vitalisierenden Salzpeelings
  • Praxis: Herstellung eines Kräuterweines und Elixieres

 

Voraussetzungen

keine

Abschluss

Zeugnis

Vortragende

Michael Kurath: Jahrgang 1975, Diplomierter Kräuterfachmann und Hildegard-von-Bingen Berater, mit einer Passion für Sanddorn- und Pfefferanbau in der Obersteiermark;

"Ich war lange Zeit im Marketing und der Eventbranche tätig, aber das Wissen um die Heilkraft der Kräuter und Pflanzen hat mich so fasziniert, dass ich mich wieder auf dem Land niedergelassen habe und eine Land-und Forstwirtschaft betreibe."

 

 

Dauer

2 Tage

Hildegard von Bingen Kräuter und GewürzeHildegard von Bingen Kräuter und GewürzeHildgard von Bingen - Klostermedizin - Kräuter & GewürzeHildegard von Bingen Kräuter und GewürzeHildegard von Bingen Kräuter und Gewürze PelargonieMichael Kurath
Normalpreis297,00 €
Kombipreis252,00 € (bei Kombibuchung mit einem anderen Hildegard Seminar)

(Ratenzahlung auf Anfrage)

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    07.11.2020 08.11.2020

    Sa 11.00-19.00
    So 09.00-16.00

    GRAZ | Genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben!

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt - beachten Sie den Kombipreis!


     
     
    andere Ausbildungen
     
    BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
    Fenster schließen
    Hildegard v. B. - Kräuter & Gewürze