Oxymel - Tinkturen ohne Alkohol

Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheit und Bildung

Natürliches Arzneimittel aus Honig und Essig - Tinkturen ohne Alkohol selbst herstellen

Oxymel zeigt die große Kraft natürlicher Honig-Arzneien. Es eröffnet Ihnen neue Wege zu Natur und Krankheitsprophylaxe. Ein Muss für Kräuterinteressierte, Imker und Gesundheitsbewusste!

Oxymel ist ein naturheilkundlicher Sirup aus Honig und Essig. Er ist seit 2500 Jahren als Arzneiform in der Volksheilkunde verankert. Einer der besonderen Vorzüge ist es, dass man mittels Oxymel alkoholfreie Kräuterextrakte für Kinder und alkoholabstinente Personen herstellen kann.

"Wir geben Oxymel den Patienten als Medikament, nicht als Nahrungsmittel", schrieb der griechische Arzt Galenus von Pergamon. Der Vater der Medizin, Hippokrates von Kos, stärkte mit Oxymel erschöpfte Athleten. In England, Irland und USA gilt Oxymel als Stärkungs- und Heilmittel in der Volksheilkunde. In China ist es als offizielles Heilmittel deklariert.

Oxymel besitzt entzündungshemmende, auswurfsfördernde, fiebersenkende, immunstärkende, wundheilende und stoffwechselregulierende Kräfte. Besonders wirksam erweist sich diese Naturarznei zur Behandlung von Fieber, Husten, Immunschwäche oder Verdauungsbeschwerden.

In Kombination mit Heilpflanzen setzt Oxymel in der Phytotherapie neue Impulse. Essig und Honig sind dabei die Basis von Beigaben wie Kräuter, Wurzeln, Früchte, Blüte oder Gewürze. Die Naturprodukte Essig und Honig saugen die wertvollen Inhaltsstoffe auf natürliche effektive Weise heraus. Wildkräuter, Gartenkräuter, Wurzeln aber auch Früchte wie Marillen, Kirschen, Beeren oder Wildfrüchte ergeben in Kombination mit Essig und Honig eine großartige Symbiose, die Leib und Seele gut tut. Oxymel ist ideal als Gesundheitsvorsorge und Krankheitsprophylaxe für die ganze Familie.

Lernziel:

In diesem eintägigen Workshop lernen Sie Oxymel in allen seinen Facetten kennen und erkunden seine unterschiedlichsten Anwendungen als Naturarznei, Lebensmittel und Hautpflege. Ebenso entdecken Sie wirksame Oxymel-Kräutertinkturen und ihre unzähligen Herstellungsverfahren.

Dieser praxisorienterte Workshop zeigt Ihnen den Wert für die Gesundheit dieses besondere Pharmakon der Geschichte - ein Workshop für Kräuterfachfrauen, Krätuerpädagogen/-innen, Imker/innen und alle Gesundheitsinteressierten!

Voraussetzungen

keine

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Vortragende

Gabriela Nedoma, Naturpädagogin, Expertin für Wildpflanzen und historische Naturheilkunde; Autorin der Bücher: Grüne Kosmetik, Knospen und die lebendigen Kräfte der Bäume, Vegane Kosmetik, Heilsalben aus Wald und Wiese, Naturseifen selber machen, Biokosmetik vegan-frisch-naturbelassen;

Dauer

1 Tag

Normalpreis220,00 €
Frühbucher180,00 € (Bis 6 Monate vor Ausbildungsbeginn)

(Ratenzahlung auf Anfrage)

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    11.09.2019 11.09.2019

    09.00-17.00

    WIEN | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


    12.09.2020 12.09.2020

    09.00-17.00

    WIEN | genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben.

    Diesen Termin buchen

    Plätze sind beschränkt


     
     
    andere Ausbildungen
     
    BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
    Fenster schließen
    Oxymel - Tinkturen ohne Alkohol