Login





Akademieprogramm anfordern



Newsletter abonnieren



Gratis Bachblüten-Führer











Dipl. Ernährungsexperte/in für Stoffwechseltypen & Darmgesundheit

Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheit und Bildung

 Unsere Akademie ist TÜV zertifiziert.
 Geltungsbereich "komplementäre Gesundheitsmethoden"

Kompakter Diplomlehrgang für Stoffwechseltypen und Darmgesundheit - mit Schwerpunkt auf der ganzheitlichen individuellen Ernährung nach TCM - als Aus- und Weiterbildung

Was den einen Menschen nährt, macht den anderen krank!

Das Bewusstsein für individuelle Ernährung wächst. In den Buchhandlungen findet man unterschiedlichste Ernährungsratgeber: Vegetarisch, ketogen, low carb oder doch ausgewogen? Welche Ernährungsform führt denn nun zu Idealgewicht und Wohlbefinden? Die Antwort lautet: Ernährung ist individuell und für jeden beinahe einzigartig. Sie sollte sitzen wie ein maßgeschneiderter Anzug! Doch „wie findet man heraus, welcher Ernährungsstil für sich oder eine/n Klientin/en passt?"

In der Ausbildung erfahren Sie alles über:

  • die 5 Stoffwechseltypen,
  • welche Lebensmittel der jeweilige Typ benötigt,
  • wie er charakterlich hervorsticht und
  • welche Verhaltensweisen er an den Tag legt, wenn nicht gut genährt ist.

Fazit: Typgerechte Ernährung ist für jeden Menschen jeden Alters wesentlich für Gesundheit, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Idealgewicht. Wenn Sie sich dafür interessieren, dann ist diese Ausbildung für Sie richtig!


B(r)ei- und Kinderkost nach Stoffwechseltyp

Der Stoffwechseltyp ist dem Menschen in die Wiege gelegt. Was ist also naheliegender, als bereits die ersten (Brei-) Mahlzeiten des Kindes typgerecht zusammen zu stellen?

Genuss von Fetten & Ölen

Vertiefend beschäftigt sich der Lehrgang mit dem richtigen Genuss der Fette und Öle! Hier gibt es große Unsicherheiten in der Alltagsküche und Meinungen über deren gesundheitlichen Folgen. Damit wird aufgeräumt und Klarheit in die typgerechte Anwendung der Fette gebracht. Eine herausragende Rolle im Fettstoffwechsel spielen vor allem die Omega-3-Fettsäuren. Auf diese „Allrounder der Gesundheit" wird in diesem Lehrgang im Besonderen eingegangen.

Gibt es gesunden Zucker?

Und was bewirkt eigentlich Haushaltszucker und Co.? Werden nicht auch andere Kohlenhydrate zu Glukose, also Zucker abgebaut? Gibt es den gesunden Zucker? Welche Risiken verstecken sich hinter dem noch immer weit verbreiteten Überkonsum an Zucker, Fruchtzucker, High Fructose Corn Sirup etc.? Die Antworten auf diese Fragen, erhalten Sie in der Ausbildung.

„Mensch gesund - Darm gesund"

Der zweite große Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Magen- und Darmgesundheit. „Mensch gesund - Darm gesund" hieß es schon vor vielen Hunderten von Jahren. Was es mit der Darmflora auf sich hat, warum der Darm eine Barriere wie die Stadtmauer einer Burg darstellt und warum Magen und Darm so eine entscheidende Rolle für das Immunsystem, Autoimmunerkrankungen, Übergewicht, Hauterkrankungen usw. spielen, erfahren Sie im Modul Magen und Darmgesundheit nach westlichem Standard, Stoffwechseltyp und TCM.

„Ernährung leicht erklärt & damit umsetzbar"

Wenn Sie im Gesundheitsbereich, speziell mit Ernährung erfolgreich arbeiten möchten, benötigen Sie fundiertes Wissen als Basis einerseits. Andererseits müssen Sie dieses, einfach, klar und verständlich Ihren Klienten und Klientinnen weitergeben können. Auch darauf legen wir großes Augenmerk.

Erfahrungsberichte von Anwender/innen

Abgerundet wird all dies Fachspezifische durch viele Erfahrungsberichte der Klienten, denn die Umstellung auf die maßgeschneiderte Ernährung hat schon so manch Lebensgeschichte umgeschrieben!

Zielgruppe & Berufsausübung:

Das Wissen über die Stoffwechseltypen ist für ALLE eine Bereicherung. Es lässt sich wunderbar in den Alltag aber auch in die berufliche Tätigkeit als Ernährungsberater/in, Diätologe/in, Ernährungstrainer/in oder ärztliche Tätigkeit integrieren.

  • Ernährungsberater/innen, Diätologen/innen: Dieser Lehrgang richtet sich u.a. an alle ErnährungsberaterInnen und DiätologInnen, die ergänzend zu ihrer eigenen Expertise mit dem Know-How über individuelle Ernährung arbeiten wollen. Das Wissen über die Stoffwechseltypen lässt sich wunderbar in die Beratertätigkeit integrieren.
  • Ernährungstrainer/innen, Ernährungspädagogen/innen, Köche/innen: Alle, die im Bereich der Ernährung arbeiten, aber keine Beratertätigkeit ausüben, dürfen das Wissen über die Stoffwechseltypen in Form von Vorträgen, Kochkursen, Seminaren etc. weitergeben.
  • Ärzte/innen, Pharmazeuten/innen und Heilpraktiker/innen (DE): Die Ausbildung richtet sich genauso an Ärzte, Pharmazeuten und Heilpraktiker (DE), die ihren Patienten mit wertvollen Tipps auf dem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden sowie ihrem Idealgewicht helfen möchten.
  • Pädagogen/innen, Tagesmütter, Betreuer/innen: Besonders wichtig ist die Ausbildung auch für PädagogInnen und alle Menschen, die Babys und (Klein)kinder betreuen, da die ersten Lebensjahre die entscheidenden für die Entwicklung des Kindes sind. Die typgerechte Ernährung stellt dafür die Basis dar.
  • Gesundheitsbewusste Laien, Schwangere, Mamas, Papas & Genussfreudige: Nicht zuletzt ist jede Privatperson sehr herzlich willkommen, die ihre eigene ideale Ernährung für sich und ihre Familie finden und ihre Gesundheitskompetenz erweitern will. Da der Stoffwechseltyp angeboren ist, macht es Sinn, bereits die ersten Mahlzeiten eines Babys typgerecht zuzubereiten.

 

Inhalte

Modul 1: Abnehmen mit TCM und nach Stoffwechseltyp
(ein Modul der Dipl. TCM-Ernährungsberater/in-Ausbildung)

In diesem Seminar lernen Sie, für sich oder Ihre Klienten/innen den Weg zur maßgeschneiderten Ernährung zu finden, um zum Wunschgewicht zu erreichen und es auch zu halten.

  • Vorstellung der 5 Stoffwechseltypen
  • Der Nährstoffbedarf der Stoffwechseltypen
  • Die charakterlichen Eigenschaften der Stoffwechseltypen
  • Ermittlung des eigenen Stoffwechseltyps mittels Fragebogen
  • Die Bedeutung von magerem und purinreichem Eiweiß
  • Die Verwendung der Fette als entscheidender Faktor für das Abnehmen
  • Die Bedeutung des Blutzuckerspiegels und der Essenspausen beim Abnehmen
  • Diese Unverträglichkeit macht Abnehmen fast unmöglich
  • TCM: Die Mitte stärken - vom warm und kalt Kochen
  • TCM: Lebensmittel und Getränke zum Abnehmen für Menschen mit Kälte- versus Hitze Konstitution
  • TCM: Welche Kräuter - Rezepturen nach Claude Diolosa unterstützen das Abnehmen?
  • TCM: Was tun, wenn Stress und Anspannung zur Gewichtzunahme führt?


Modul 2: Vertiefung in die Lehre der Stoffwechseltypen

  • Die Entdeckungsgeschichte der Stoffwechseltypen
    • Dr. Kelly entdeckt die Typen des Autonomen Nervensystems
    • Dr. Watson entdeckt die „3 Verbrenner"
    • William L. Wolcott entdeckt die Dominanz
  • Hintergrundwissen
    • Die 3 Typen des Autonomen Nervensystems
    • Die 3 Verbrenner
    • Nicht - klassische Kombinationen
    • Möglichkeiten zur Ermittlung des Stoffwechsel Typs
  • Belege aus der aktuellen Forschung für die Existenz der Stoffwechseltypen
  • Wenn sich der Ernährungstyp ändert
  • Der Säure Basen Haushalt für jeden Stoffwechsel Typ
  • Vegan oder Low Carb für alle? Gängige Ernährungsstile (von vegan bis ketogen) aus Sicht der Stoffwechseltypen beleuchtet. Risiken für die Gesundheit, wenn man einen Ernährungsstil pflegt, der nicht dem eigenen Typ entspricht - laut derzeitigem Stand der Forschung
  • Alltagsernährung neu gedacht: Erfahren Sie, mit welchen Nährstoffen man meist nicht mehr ausreichend über die Alltagsernährung versorgt ist und was man dagegen tun kann: Wie stellt man einen Mangel fest, was kann man im Rahmen der Ernährung bestmöglich berücksichtigen und welche weiteren therapeutischen Möglichkeiten bestehen?

 

Modul 3: „Gutes Fett - böses Fett" - giftiger Zucker

In diesem Seminar lernen Sie die richtige Verwendung von Fetten und Ölen in der Küche für alle Stoffwechseltypen. Sie werden sich der Gefahren und Konsequenzen des Zuckerkonsums bewusst und erhalten schlagkräftige Argumente zu beiden Themen.

  • Grundlagen - Fette
    • Die biochemischen Strukturen der unterschiedlichen Fette und die sich daraus ergebenden Aufgaben im Körper
    • Das Erkennen und Ankurbeln einer geschwächten Fettverdauung
    • Die typgerechte Verwendung: Wer braucht wieviel und welches Fett bzw. Öl? Welche Gefahren bestehen bei jedem Typ bei nicht typgerechter Anwendung?
    • Gefahren durch die industrielle Verarbeitung der Fette
    • Krankheitsbilder, die in Zusammenhang mit falschen Fetten in der Alltagsernährung stehen
  • Grundlagen - Zucker
    • Die biochemischen Strukturen der Kohlenhydrate (Stärke, Zucker, Glucose, Fructose...)
    • Gesundheitliche Risiken, die in Zusammenhang mit übermäßigem Kohlenhydrat- bzw. Zuckerkonsum stehen. Für welchen Stoffwechseltyp ist das Risiko am größten?
  • Gibt es den gesunden Zucker?
    • Fruchtzucker
    • natürlicher Zucker
    • Natürliche Zuckeraustauschstoffe
    • Chemische Zuckeraustauschstoffe
    • Das Experiment von Damon Gameau: 60 Tage - 40 Teelöffel Zucker täglich
  • Spezialwissen: Omega 3 Fettsäuren
    • Omega 3 - der Allrounder: Wirkungen und Bedarf an Omega 3 Fettsäuren
    • Die Zellmembran - Aufbau und Transport der Nährstoffe
    • Warum der Bedarf an Mikronährstoffen sinkt, wenn man genügend Omega 3 zu sich hat
    • Omega 3 Fettsäuren typgerecht zuführen - woran erkenne ich gute Qualität der Omega 3 Öle?
    • Das Verhältnis zwischen Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren: Welches gesundheitliche Risiko birgt ein verschobenes Verhältnis? Wie kann man es bestimmen? Welche typgerechten Dosierungen führen zu nachhaltigen Verbesserungen?
    • Aktuelles aus der Forschung
    • Erfolgsgeschichten

Modul 4: Magen- und Darmgesundheit nach westlichem Standard, typgerecht und nach TCM

Magen- und Darmgesundheit nach westlichem Standard, typgerecht und nach TCM: In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Ihren Magen bei verschiedenen Beschwerden unterstützen können, eine Darmsanierung begleiten und welche Lebensmittel und Lebensumstände im Alltag typgerecht Ihren Darm gesund erhalten (=Darmpflege).

  • Darmgesundheit beginnt in Mund und Magen
    • Der Speichel
    • Der Magen - Aufbau und Funktionen
    • Das Magen Qi und seine Dysbalancen
    • Magensäure: Zu viel oder doch zu wenig?
  • Die Darmschleimhaut
    • Aufbau
    • Die Darmflora
    • Die wichtigsten Bakterienstämme
    • Die Funktionen der Darmbakterien
    • Die Darmepithelzellen
    • Die Mucinschichte
    • Funktionen
    • Pflege
  • Ungleichgewichte in der Magen- und Darmgesundheit
    • Leaky Gut, Malabsorption, (chronische) Entzündungen
    • Möglichkeiten der Diagnostik - Laborparameter und TCM Mind- Mapping
    • Lesen der Befunde
  • Die Darmsanierung
  • Die Darmpflege
  • GAPS = Gut and Psychology Syndrome
  • Probiotika
    • Lebensmittel
    • Der typgerechte therapeutische Einsatz von Produkten
  • Präbiotika
    • Lebensmittel
    • Der typgerechte therapeutische Einsatz von Produkten
  • Enzyme
    • Lebensmittel
    • Produkte
  • TCM
    • Der ideale Stuhl
    • Die unterschiedlichen Ursachen von Durchfall und Verstopfung
    • Kräuterrezepturen nach Claude Diolosa bei Ungleichgewichten in Magen oder Darm


Modul 5: B(r)ei- und Kinderkost nach Stoffwechseltyp und TCM

In diesem Seminar lernen Sie, Babys und Kindern einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen und ihnen eine starke körperliche und geistige Basis mitzugeben. Individuelle Ernährung beugt Zivilisationskrankheiten bereits im Kindesalter vor!

  • B(r)eikost nach den 5 Stoffwechseltypen
  • Sättigung und Charakter - den Typ erkennen
  • Babys erstes Löffelchen
  • Die unterschiedliche Verdaulichkeit der Lebensmittel
  • Die Regelmäßigkeit der Mahlzeit und der Essenspausen - wie viele Mahlzeiten brauchen Babys?
  • Getränke für Babys
  • Milchprodukte für Babys
  • Die richtige Verwendung der Fette in den unterschiedlichen Phasen der Beikost inklusive der richtigen Dosierung der Omega 3 Öle
  • Ballast vermeiden
  • Deckt die Alltagsernährung (noch) alle Nährstoffe für Babys ab?
  • Hintergründe aus der TCM
    • Das Verdauungsfeuer stärken
    • Das Yin aufbauen
    • Ungleichgewichte erkennen und therapeutisch entgegenwirken
    • Unterstützung bei Impfungen
    • Therapeutisches nach Claude Diolosa für Babys
  • Darmgesundheit
    • Anwendung der Probiotika
    • Probiotische Lebensmittel für Babys
    • Enzyme
  • Umstellung von der B(r)eikost auf die Kinderkost
  • Kinderkost nach den 5 Stoffwechseltypen
  • Sättigung und Charakteristika - den Typ erkennen
  • Die 3 Ernährungspyramiden
  • Kurze Wiederholung der Verwendung der Fette in der Kinderküche
  • Der Rhythmus der Kinder
  • Getränke für Kinder
  • Naschen - ein Muss?
  • Unverträglichkeiten bei Kindern erkennen können
  • Welche Unverträglichkeit sollte im Alltag wie penibel berücksichtigt werden?
  • Ballast vermeiden
  • Deckt die Alltagsernährung (noch) alle Nährstoffe für Kinder ab?
  • Kinderkost aus Sicht der TCM
    • Das Qi/Yang und das Yin aufbauen
    • Differentialdiagnostik: häufige Symptome der Kinder zuordnen können
    • Im Einklang mit den Jahreszeiten leben
    • Therapeutisches nach Claude Diolosa für Kinder

 

Modul 6: Praxistag

Dieser Tag wird nach den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer individuell gestaltet. Die Möglichkeiten reichen von der Vertiefung und Festigung des Wissens, Klärung offener Fragen, Vorbereitung auf die Prüfung bis hin zur praktischen Anwendung des Gelernten und Supervision.

Modul 7: Abschlusstag - Prüfung

  • schriftlicher Prüfung (nicht Multiple Choice)
  • Vorstellung der Arbeiten mit einer mündlichen Prüfungsfrage
  • Diskussionsrunde
  • Schriftliche Arbeit: 20 Seiten Diplomarbeit und 5 schriftliche Berichte zu Selbsterfahrungen

 

Voraussetzungen

keine

Abschluss

Diplom

Vortragende

Mag. Ursula Holzer: Jahrgang 1977, Biologie Diplom-Studium, Traditionelle Chinesische Medizin, Dipl. TCM-Ernährungsberaterin nach den 5 Elementen, Lehre der Stoffwechseltypen; selbständig seit 2007 in eigener Praxis für TCM-Ernährung; Schwerpunkte: B(r)eikost, Kinderkost, Magen- Darmgesundheit.

Dauer

9 Tage

Normalpreis1.380,00 €
Frühbucher1.280,00 € (Bis 6 Monate vor Ausbildungsbeginn)
Kombipreis990,00 € (Dipl. TCM-Ernährungsberater/in)
Prüfungsgebühr180,00 €

(Ratenzahlung auf Anfrage)

 
 

Termine

    BeginnEndeUhrzeitOrt
    29.05.2021 06.05.2022

    29./30.05.2021 (09.00-19.00, 09.00-17.30)
    25./26.11.2021 (09.00-18.00)
    03./04.02.2022 (09.00-18.00)
    17./18.03.2022 (09.00-18.00)
    Abschlusstag: 06.05.2022 (10.00-16.00)

    GRAZ | Genauer Kursort wird noch bekannt gegeben / Alternativ u.U. ONLINE

    Diesen Termin buchen

    Plätze beschränkt - Frühbucher gilt bis 31.01.2021


    09.10.2021 06.05.2022

    09./10.10.2021 (09.00-19.00, 09.00-17.30)
    25./26.11.2021 (09.00-18.00)
    03./04.02.2022 (09.00-18.00)
    17./18.03.2022 (09.00-18.00)
    Abschlusstag: 06.05.2022 (10.00-16.00)

    GRAZ | Genauer Kursort wird noch bekannt gegeben / Alternativ u.U. ONLINE

    Diesen Termin buchen

    Plätze beschränkt - Frühbucher gilt bis 09.04.2021


     
     
    andere Ausbildungen
     
    BaBlü® Akademie Praxis Shop | Ihre Experten für ganzheitliche Gesundheitsmethoden | 10 x in Österreich | Hotline +43 664 25 85 949 | office@bablü.at | Impressum | Datenschutzerklärung
    Fenster schließen
    Dipl. Ernährungsexperte/in für Stoffwechseltypen & Darmgesundheit