Prävention von Zivilisationskrankheiten

Zu den Terminen

Gutes Fett - Böses Fett und Kohlenhydrat Überkonsum

DAS RICHTIGE FETT – GEWÄHRLEISTET DIE ZELLGESUNDHEIT UND VIELES MEHR

Die herrschende Lehrmeinung geht nach wie vor davon aus, dass die Empfehlungen über die Zufuhr von Fetten und Ölen für jeden Menschen gleich ist. Beispielsweise wird jedem der Konsum von Leinöl empfohlen. Dank der typgerechten Ernährung wird es offensichtlich, dass nicht jeder Mensch aus allen Fetten einen, bzw. den gleichen Nutzen ziehen kann – und ja, das betrifft auch die pflanzlichen Öle.

Nach wie vor sind die Angst vor Fett und der Glaube, dass Fett fett machen würde, in unserer Gesellschaft tief verankert. Viele Menschen sind bzgl. der Verwendung verunsichert und versuchen permanent sich „zurück zu halten" oder ihre Kinder von Haus aus fettreduziert groß zu ziehen. Es ist wichtig, Klarheit in diesen dichten Dschungel der Unsicherheit zu bringen und auch die Frage zu beantworten, welche gesundheitlichen Risiken die falsche Anwendung der Fette mit sich bringt (zu wenig, zu viel, Transfette, das falsche Öl, das falsche und zu wenig Omega 3…).

ZUCKER – WEIßES GOLD ODER WEIßES GIFT?

Was Zucker im Körper alles anstellen kann ist erschreckend und dennoch scheint Süßes in der Gesellschaft tief verankert zu sein. Darüber hinaus ist es wichtig zu verstehen, dass ein permanentes Übermaß an Kohlenhydraten ganz ähnliche gesundheitliche Risiken mit sich bringt wie Zucker. In diesem Modul erfahren Sie alles über die gesundheitlichen Auswirkungen eines übermäßigen Kohlenhydrat- bzw. Zucker- Konsums auf den Körper und lernen welcher Stoffwechseltyp am meisten davon gefährdet ist.

Grundlagen – Fette

  • Die biochemischen Strukturen der unterschiedlichen Fette und die sich daraus ergebenden Aufgaben im Körper
  • Das Erkennen und Ankurbeln einer geschwächten Fettverdauung
  • Die typgerechte Verwendung: Wer braucht wieviel und welches Fett bzw. Öl? Welche Gefahren bestehen bei jedem Typ bei nicht typgerechter Anwendung?
  • Gefahren durch die industrielle Verarbeitung der Fette
  • Krankheitsbilder, die in Zusammenhang mit falschen Fetten in der Alltagsernährung stehen

Grundlagen – Zucker

  • Die biochemischen Strukturen der Kohlenhydrate (Stärke, Zucker, Glucose, Fructose…)
  • Gesundheitliche Risiken, die in Zusammenhang mit übermäßigem Kohlenhydrat- bzw. Zuckerkonsum stehen. Für welchen Stoffwechseltyp ist das Risiko am größten?
  • Gibt es den gesunden Zucker?
  • Fruchtzucker
  • Natürlicher Zucker
  • Natürliche Zuckeraustauschstoffe
  • Chemische Zuckeraustauschstoffe
  • Das Experiment von Damon Gameau: 60 Tage – 40 Teelöffel Zucker täglich

Spezialwissen: Omega 3 Fettsäuren

  • Omega 3 – der Allrounder: Wirkungen und Bedarf an Omega 3 Fettsäuren
  • Die Zellmembran – Aufbau und Transport der Nährstoffe
  • Warum der Bedarf an Mikronährstoffen sinkt, wenn man genügend Omega 3 zu sich genommen hat
  • Omega 3 Fettsäuren typgerecht zuführen – woran erkenne ich gute Qualität der Omega 3 Öle?
  • Das Verhältnis zwischen Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren: Welches gesundheitliche Risiko birgt ein verschobenes Verhältnis? Wie kann man es bestimmen? Welche typgerechten Dosierungen führen zu nachhaltigen Verbesserungen?
  • Aktuelles aus der Forschung
  • Erfolgsgeschichten
Hinweis zu den ONLINE-Terminen

Interaktiv, praxisorientiert & lustig soll es sein - wie bei unseren Präsenzkursen. Damit Sie gut ausgestattet sind, gibt es ein STARTERPAKET für Sie zu Hause.

Von uns vorab per Post zugeschickt bekommen Sie:

Unterlagen/Skriptum
Schreibunterlagen & Stift

Damit wir alles für Sie vorbereiten können & das Packerl rechtzeitig PER POST ankommt, endet die Anmeldefrist spätestens 10 Tage vor Kursstart (international 2 Wochen)!

Da auch der ONLINE-LIVE Kurs interaktiv gestaltet werden kann, gibt`s auch eine BESCHRÄNKTE TeilnehmerInnen-Anzahl! Sichern Sie sich daher rechtzeitig Ihren Platz.

 

Preis
Kurspreis450 €
Ratenzahlung möglich!
Dauer

2 Tage

Anrechenbare Unterrichtseinheiten (UE)

16 UE

offizielle Anrechenbarkeit

Für Bildungskarenz anrechenbar insgesamt 52h (13h Kurszeit, 39h Lernzeit)

Abschluss

Zeugnis

Inhalte dieser Ausbildung
  • Grundlagen - Fette
  • Grundlagen - Zucker
  • Spezialwissen: Omega 3 Fettsäuren
Voraussetzungen

Die Stoffwechseltypen - Grundausbildung

Termine & Anmeldung

06.07.2024 bis 07.07.2024
ONLINE LIVE
Nur noch wenige Plätze frei!
Ausbildungsort: ONLINE LIVE via Zoom
Ausbildungszeiten

Sa: 09.00-18.00
So: 09.00-17.00

25.01.2025 bis 26.01.2025
ONLINE LIVE
Ausbildungsort: ONLINE LIVE via Zoom
Ausbildungszeiten

Sa: 09.00-18.00
So: 09.00-18.00

08.11.2025 bis 09.11.2025
ONLINE LIVE
Ausbildungsort: ONLINE LIVE via Zoom
Ausbildungszeiten

Sa: 09.00-18.00
So: 09.00-18.00

Vortragende*

Mag. Ursula Holzer
Mag. Ursula Holzer: "Nach Abschluss meines Biologie Diplom-Studiums entdeckte ich die Traditionelle Chinesische Medizin, deren ganzheitliche Denkensweise mich faszinierte und ich die Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach den 5 Elementen absolvierte. Ergänzend hinzugekommen ist die Lehre der Stoffwechseltypen; ein eher junges Wissen aus dem Westen, das die lang überlieferten Weisheiten der Chinesen wunderbar ergänzt.Als Naturliebhaberin und gebürtige Grazerin bin ich 2002 in die Oststeiermark (Wenigzell, Bezirk Hartberg) gezogen und lebe hier mit meiner Familie. 2007 begann mein Weg in die Selbstständigkeit und ich eröffnete meine Praxis in Wenigzell. Mittlerweile habe ich meine Standorte auf Vorau, Hartberg und Graz erweitert und mein Wissen um vieles vertieft. So ergaben sich, neben der typgerechten Ernährung nach der TCM für Jedermann, Schwerpunkte wie B(r)eikost, Kinderkost und die Magen- Darmgesundheit. Um all dies einer breiten Masse zugänglich zu machen, kommen Bücher zu diesen Themen auf den Markt und werden hoffentlich viele Menschen begeistern und zu mehr Gesundheit verhelfen."

*) Organisatorisch bedingte Änderungen vorbehalten. Siehe AGB

 
<< zurück zur Liste aller Ausbildungen im Bereich TCM - Traditionelle chinesische Ernährungslehre